­

Ehrenamt

Wie Sie uns aktiv unterstützen können

Zeit spenden für Menschen mit MS

Viele unserer Veranstaltungen, Beratungs- und Betreuungsangebote sind nur möglich durch die engagierte Hilfe unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter und Helfer. 300 ehrenamtliche Helfer tragen beispielsweise beim alljährlichen PfennigBazar dazu bei, dass Kleider, Spielsachen, Schuhe und Haushaltswaren gesammelt, sortiert, in Container verladen und zum Veranstaltungsort gebracht werden – um dann an zwei Tagen im Dominikanerkloster in Frankfurt verkauft zu werden. Konzert, Lesung, Infostand oder Flohmarkt: Viele Unterstützer organisieren eine Benefizaktion zugunsten der DMSG Hessen und sammeln Spenden für MS-Kranke in Hessen.

Im Rahmen unseres Angebots „Betroffene beraten Betroffene“ engagieren sich MS-Erkrankte für andere Betroffene und stehen in Beratungsgesprächen mit Basisinformationen, Unterstützung, Verständnis und Hinweisen zur Seite. In einer umfangreichen Schulung lassen sie sich zu Betroffenenberatern weiterbilden.

Auch für unseren Fahrdienst in Frankfurt suchen wir ehrenamtliche Untersützung und freuen uns über Freiwillige, die MS-Betroffene  zu Treffen, Angeboten oder zu anderen Aktivitäten fahren würden und so Teilhabe ermöglichen.

Egal, wie Sie ehrenamtlich tätig werden: Indem Sie uns ihre Zeit spenden, setzen Sie sich für MS-Kranke und ihre Familien ein. Sie tragen dazu bei, dass die DMSG Hessen Menschen mit MS bestmöglich in ihrem Alltag unterstützen kann.

Möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren? Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit.
Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie eine » E-Mail. Tel. 069/405898-30.

Fahrer/-in für Behindertenfahrdienst gesucht!

Für unseren Behindertenfahrdienst in Frankfurt suchen wir ab sofort eine/-n neue/-n Mitarbeiter/-in. Ihre Aufgabe ist der Transport von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, z.B. zu Veranstaltungen, Reha- und Therapiekursen oder Seminaren für Menschen mit Multiple Sklerose.

27. 09. 2019|Kategorie: Ehrenamt|