Der „Medical Park Bad Camberg“ – die Fachklinik für Neurologie – richtet am Samstag, 9. November, eine „Informationsveranstaltung Multiple Sklerose (MS) für Patienten und Angehörige“ aus. Beginn ist um 10 Uhr. Der Infotag bietet Vorträge, Einzelberatung, Informationsstände und ein Mittagsbüffet. Die Schwerpunktthemen sind MS & Kinderwunsch, Lust statt Frust – MS & Sexualität, MS Update medikamentöse Therapien.

Die Diagnose Multiple Sklerose trifft Betroffene und Angehörige wie ein Schlag und reißt große Löcher in den Alltag aller Beteiligten. Mit dem alljährlichen Infotag, der diesmal am Samstag, 9. November, stattfindet, möchte der „Medical Park Bad Camberg“ – die Fachklinik für Neurologie – mit Betroffenen und Angehörigen über die aktuelle medikamentöse Therapie bei MS sprechen und Tipps und Ratschläge mit auf den Weg geben, damit sie ihren Alltag mit der Krankheit besser organisieren und neue Zukunftsperspektiven geschaffen werden können. Die diesjährigen Schwerpunktthemen sind MS & Kinderwunsch, Lust statt Frust – MS & Sexualität, MS Update medikamentöse Therapien.

Zum Auftakt um 10 Uhr werden Stefan Gröger (Geschäftsführer Medical Park Bad Camberg)  und Chefarzt Panagiotis Kostopoulos sprechen und die „9. Informationsveranstaltung Multiple Sklerose (MS) für Patienten und Angehörige“ eröffnen. Anschließend wird Dagmar Spill (Vorstand der DMSG Hessen) ein Grußwort halten.

Der weitere Programmablauf ist wie folgt:

10.20 – 11.05 Uhr MS UPDATE
PD Dr. med. Felix Lüssi /
Universitätsmedizin Johannes Gutenberg, Mainz

11.10 – 12.00 Uhr MS UND KINDERWUNSCH
PD Dr. med. Kerstin Hellwig, Fachärztin für Neurologie /
St. Josefs-Hospital Klinik für Neurologie, Bochum

PAUSE

13.00 – 13.45 Uhr LUST STATT FRUST – MS UND SEXUALITÄT
Maike König, Urotherapeutin, Sexualberaterin ISP
Sexualpädagogin für Menschen mit Behinderung ISP, Expertin
für neurogene Darmfunktionsstörungen

EINZELBERATUNGEN
11.00 – 13.00 Uhr LIEBE UND PARTNERSCHAFT
Anette Menzel-Engel, Dipl. Psychologin, Psychologische
Psychotherapeutin
14.00 – 15.00 Uhr LUST STATT FRUST
Maike König, Urotherapeutin, Sexualberaterin ISP, Sexualpädagogin
für Menschen mit Behinderung ISP, Expertin für
neurogene Darmfunktionsstörungen

Informationsstände:

  • Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft
  • Sanitätshaus Wittlich
  •  Ergotherapie
  • Physio- / Sporttherapie
  • Neuropsychologie
  • Diättherapie
  • Bayer Vital GmbH
  • Biogen GmbH
  • Coloplast GmbH
  • Merck Serono GmbH
  • Novartis Pharma GmbH
  • Roche Pharma GmbH
  • Sanofi Genzyme
  • TEVA GmbH
    und viele mehr…