26.06.2014 – Wer die Diagnose MS erhält, für den bricht eine Welt zusammen. Über welche Gestaltungsmöglichkeiten MS-Betroffene trotzdem verfügen, war ein Thema, das die DMSG Hessen am Welt-MS-Tag 2014 in den Fokus rückte und über das in der aktuellen „dabei 121“ berichtet wird.

Die Angst vor der Zukunft, vor dem nächsten Schub, vor der Ungewissheit, wie sich die Krankheit entwickeln wird, lähmt viele MS-Betroffene. Wie sich für viele das Gestaltungspotenzial dank neuer Therapien verbessert hat, war ein Thema am Welt-MS-Tag 2014. Die DMSG Hessen hatte zu Patientenforen und einem Pressegespräch in die Frankfurter Geschäftsstelle des Landesverbandes eingeladen.

Außerdem gingen an dem weltweiten Aktionstag Bad Homburger Gluckensteinschüler beim „Run for help“ zugunsten MS-Betroffener an den Start. Über all das, aber auch über den Gesprächskreis für MS-betroffene Sanofi-Aventis-Mitarbeiter, das Spargelschälen Frankfurter Prominente oder den ersten Sammeltermin für den 11. PfennigBazar erfahren Sie mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Mitgliedermagazins „dabei“.

Inhaltsverzeichnis

DMSG aktuell

Titel – Beim Welt-MS-Tag liefen „gesunde Füße für Füße“, informierten sich MS-Betroffene bei den Patientenforen und die Presse über die Situation junger Erkrankter

Aktuell – Die Eheleute Passet haben eine Stiftung zugunsten MS-Betroffener errichtet

Aktuell – Bestsellerautorin, Schauspieler, Lottofee, Küchenchefs und andere Promis schälten Spargel für die gute Sache

Ein Gesicht von 1000… – Martina Weckmüller arbeitet seit drei Jahren im Wiesbadener KomMS

Rat & Tat

Hilfe im Alltag – Bei Sanofi-Aventis gibt es einen Gesprächskreis für MS-betroffene Mitarbeiter

Hilfe im Alltag – Klettern mit Handicap in den Kletterzentren Frankfurt und Kelkheim

Medizin & Therapie – Übersicht über neue Medikamente zur verlaufsmodifizierenden Therapie bei MS

Im Dialog

Vor Ort – Die MS-Gruppe „Die Bergwinkler“ hat ihr Fest zum 30. Geburtstag fest im Blick

Vor Ort – Ins Frankenland führte die Drei-Tages-Fahrt des Stammtischs „Lichtblick“

Beispielhaft

Spende – BARMER GEK unterstützte Patientenforen mit 3.000 Euro

Ohrenschmaus – Benefizkonzert der Hofheimer Lions und ein Ehrenbembel für Wolfgang Steinmetz

Ausgabe 121 als PDF herunterladen

Unsere Mitgliederzeitschrift „dabei“ erscheint viermal im Jahr. In unserem Archiv können Sie alle Ausgaben seit August 2011 als PDF herunterladen.

>> Zum Archiv