Trotz Handicap durch den Naturpark Habichtswald – die Joëlette macht es möglich.

Die Joëlette ist ein geländegängiger Rollstuhl, mit der Menschen mit Handicaps den Naturpark Habichtswald erleben können. Menschen, die ganz oder teilweise auf eine Gehhilfe oder Rollstuhl angewiesen sind, können mit der Joëlette jeden Weg befahren, den auch ein Fahrrad nutzen kann.

Für einen Ausflug mit der Joëlette, die einer Sänfte auf Rädern ähnelt, sind drei Personen notwendig. Eine kleine Wandergruppe ist hierfür sehr gut geeignet, da so der vordere und hintere Begleiter gewechselt werden kann.
Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Begleiter dem Körpergewicht des Passagiers (maximal 100 Kilo) und der Länge der Wegstrecke entsprechen müssen.

INFORMATIONEN ZUR VERMIETUNG DER JOËLETTE:

Die Joëlette steht im Naturparkzentrum bereit und kann nach Voranmeldung von Wandergruppen mit gehbehinderten Personen ausgeliehen werden. Das Gefährt ist vorrangig für den Einsatz im Dörnberggebiet gedacht, kann aber auch zusammengeklappt werden und in einem PKW in andere Wandergebiete des Naturparks transportiert werden.

Anmeldung:
Naturparkzentrum Habichtswald
Annika Ludolph, Tel: +49 (0)5606 533327
a.ludolph@naturpark-habichtswald.de