­

Angehörige

Nützliche Tipps für den Umgang mit Multiple Sklerose im Familienkreis

MS-Symposium für Betroffene, Angehörige und Interessierte am 12. Juni in Marburg

Zu einem MS-Symposium lädt das Klinikum Marburg Betroffene, Angehörige und Interessierte für kommenden Mittwoch, 12. Juni, ein. Einlass ist ab 14.30 Uhr. Die Begrüßung durch Prof. DR. Björn Tackenberg (Zentrum für Neuroimmunologie, Universitätsklinikum UKGM, Philipps-Universität Marburg) beginnt um 15 Uhr. Auf dem Programm stehen Kurzvorträge zu vielen interessanten Themen. Zudem erhält die Klinik an dem Nachmittag das […]

DMSG Hessen am 24. Mai beim 36. Frankfurter Selbsthilfemarkt im Römer vertreten

Die DMSG Hessen ist beim 36. Frankfurter Selbsthilfemarkt am Freitag, 24. Mai, mit einem eigenen Infostand vertreten (Römerhallen,  Stand 23). Der Selbsthilfemarkt findet von 11 bis 16 Uhr im Frankfurter Römer und auf dem Römerberg statt.

Patientenforum zum Welt-MS-Tag am 25. Mai in Langen

Die DMSG Hessen lädt anlässlich des Welt-MS-Tags am 30. Mai Interessierte und MS-Betroffene zu einem Patientenforum am Samstag, 25. Mai, nach Langen (Landkreis Offenbach) ein. An diesem Tag werden Experten die Auswirkungen der neurologischen Erkrankung Multiple Sklerose auf den eigenen Beruf und die Fahrsicherheit in den Blick nehmen sowie aktuelle neuropsychologische Aspekte thematisieren, ausführlich Fragen […]

14. 05. 2019|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Angehörige, Im Alltag, Leben mit MS|

Noch freie Plätze bei der Kinder- und Jugendfreizeit in den Sommerferien

Unter dem Motto „Wald, Wasser, Wagnis!“ steht die diesjährige Kinder- und Jugendfreizeit der DMSG Hessen, die vom 15. bis 26. Juli ins Haus Schönstein in Wissen an der Sieg führt. Kinder und Jugendliche von MS-betroffenen Eltern im Alter zwischen elf und 15 Jahren können daran teilnehmen. Interessenten können sich bis zum 10. April bei der DMSG Hessen […]

27. 03. 2019|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Angehörige|

Noch freie Plätze im „Gesprächskreis für pflegende Angehörige“

Der „Gesprächskreis für pflegende Angehörige“ beginnt wieder am 30. Januar. Die Treffen sind immer mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr in der Frankfurter MS-Beratungsstelle (Wittelsbacherallee 86). Es gibt noch freie Plätze. Interessierte können sich kurzfristig anmelden.

16. 01. 2019|Kategorie: Aktuelles, Angehörige, Leben mit MS|