­

Angehörige

Nützliche Tipps für den Umgang mit Multiple Sklerose im Familienkreis

Neue Mitarbeiterin für die künftige Regionalstelle Gießen: Jacqueline Heinz

In Gießen wird die DMSG Hessen in nächster Zeit eine eigene Regionalstelle aufbauen. Die neue Mitarbeiterin hierfür ist gefunden und bereits im Einsatz. Sie heißt Jacqueline Heinz und ist zudem unsere Expertin im Bereich Hilfsmittel und Barrierefreiheit. In einem gut zweiminütigen Video stellt sie sich Ihnen vor.

6. 07. 2021|Kategorie: Aktuelles, Angehörige, Im Alltag, Selbsthilfe Selbsthilfegruppen, Wohnen|

AVT STOYE unterstützt Menschen mit Multiple Sklerose und spendet 2500 Euro

Einen symbolischen Spendenscheck über 2500 Euro hat das in Hanau ansässige Unternehmen AVT STOYE der MS-Selbsthilfegruppe Gelnhausen und an die DMSG Hessen überreicht.

17. PfennigBazar in reduzierter Form im November 2021 +++ ABGESAGT +++

Der 17. PfennigBazar wird  in reduzierter Form im Herbst 2021 stattfinden. Aufgrund der weiteren Pandemie-Unsicherheiten ist der zunächst für September angedachte Termin leider nicht umsetzbar. Angesichts der zunehmend steigenden Impfquote ist das Organisationsteam aber zuversichtlich, dass das „Secondhand-Warenhaus für den guten Zweck“ im November an anderer Stelle seine Pforten öffnen kann – selbstverständlich unter den […]

MS-Expertenforum Online am 15. Juli mit Julia Bierenfeld zu „Antientzündlicher Ernährung“

„Antientzündliche Ernährung – durch Ernährung stillen Entzündungen vorbeugen“ ist das Thema des nächsten MS-Expertenforums Online mit Ernährungsberaterin Julia Bierenfeld am Donnerstag, 15. Juli, von 18 bis 19 Uhr. Interessierte können sich hierfür bis Montag, 12. Juli, 12 Uhr, per Mail anmelden: online@dmsg-hessen.de.

„DMSG-Funktionstraining online für alle“ am 24. Juli mit Stephanie Woschek

Das Online-Funktionstraining stößt auf positive Resonanz. Daher bietet das Team Funktionstraining der DMSG Hessen in Kooperation mit dem DMSG Bundesverband an, am Samstag, 24. Juli, das virtuelle Funktionstraining kennenzulernen. Start ist um 11 Uhr. Gezeigt werden dann Übungen im Stehen und Sitzen. Interessierte können sich hierfür ab sofort bis 23. Juli, 12 Uhr, anmelden. 

28. 06. 2021|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Angehörige, Im Alltag, Neudiagnose|