­

Angehörige

Nützliche Tipps für den Umgang mit Multiple Sklerose im Familienkreis

Aktionswoche „MS – Meine Spur“: „Radfahrlust“ und DMSG Hessen vom 16. bis 21. August gemeinsam on Tour

Seit 2009 organisiert die Darmstädter MS-Selbsthilfegruppe „Radfahrlust“ jedes Jahr eine einwöchige Radtour für Menschen mit Multiple Sklerose und teilweise anderen Einschränkungen mit bis zu 50 Teilnehmern. Die Gruppe startet in der Regel von ihrer barrierefreien Unterkunft aus zu Tagesfahrten. Zum Einsatz kommen dabei Liegedreiräder, die für Menschen mit körperlichen Handicaps konstruiert sind. In diesem Jahr […]

Neuer Service für Menschen mit MS, Berufstätige und Angehörige: Sprechstunde dienstags von 17 bis 19 Uhr

Damit Menschen mit MS, Berufstätige und Angehörige künftig besser das Beratungsangebot der DMSG Hessen nutzen können, erweitert die hessische MS-Selbsthilfeorganisation ihren Service. Ab sofort ist die Sozialberatung dienstags von 17 bis 19 Uhr telefonisch unter (069) 40 58 98 -0 zu erreichen – für Anfragen aus ganz Hessen.

Die Ernährungs-Docs auf rbb: Herzschwäche, Multiple Sklerose (MS), Gastritis

Die „ErnährungsDocs“ vom Rundfunksender rbb rücken in einer Folge Ernährungsstrategien bei MS in den Fokus.  

Neue Mitarbeiterin für die künftige Regionalstelle Gießen: Jacqueline Heinz

In Gießen wird die DMSG Hessen in nächster Zeit eine eigene Regionalstelle aufbauen. Die neue Mitarbeiterin hierfür ist gefunden und bereits im Einsatz. Sie heißt Jacqueline Heinz und ist zudem unsere Expertin im Bereich Hilfsmittel und Barrierefreiheit. In einem gut zweiminütigen Video stellt sie sich Ihnen vor.

6. 07. 2021|Kategorie: Aktuelles, Angehörige, Im Alltag, Selbsthilfe Selbsthilfegruppen, Wohnen|

AVT STOYE unterstützt Menschen mit Multiple Sklerose und spendet 2500 Euro

Einen symbolischen Spendenscheck über 2500 Euro hat das in Hanau ansässige Unternehmen AVT STOYE der MS-Selbsthilfegruppe Gelnhausen und an die DMSG Hessen überreicht.