MS Connect

Online-Kennenlernplattform für Menschen mit MS

Seit dem Relaunch von „MS Connect“ wird die Online-Kennenlernplattform im geschützten Raum, an der der DMSG Bundesverband sowie alle 16 Landesverbände beteiligt sind, sehr gut angenommen. Der Vorteil gegenüber anderen sozialen Netzwerken: Auf „MS Connect“ lassen sich neue Kontakte gezielt nach Kriterien suchen, die für MS-Betroffene besonders relevant sind.

So können registrierte Nutzer nicht nur nach Beruf, Hobbys, Alter oder Wohnort, sondern auch nach Therapien oder der gesundheitlichen Situation gefiltert werden. Trotzdem bleibt die Privatsphäre geschützt. „Einfache Kontakte“, „gute Bekannte“ oder sogar „Freunde“: Nutzer können ihre Kontakte nach drei Bekanntheitsgraden klassifizieren und ihnen so schrittweise mehr Informationen über sich preisgeben. Welche Informationen im Profil zu sehen sind und für wen, bestimmt der Nutzer selbst. Zum anderen wird ein Account erst nach Authentifizierung durch die DMSG freigeschaltet.

Ansprechpartnerin für „MS Connect“ ist Anna-Lena Röper vom Bundesverband, E-Mail: msconnect@dmsg.de

Zu MS Connect geht es hier entlang: » www.msconnect.de