­

Im Alltag

Ausbildung, Beruf, Studium, Freizeit, Reisen & mehr

Immer mehr junge Menschen erhalten heute aufgrund präziserer Diagnoseverfahren die Diagnose Multiple Sklerose . Eine Diagnose, die einen erheblichen Einschnitt in das bisherige Leben darstellt. Und das oft zu einem Zeitpunkt, zu dem sich junge Menschen intensiv damit auseinandersetzen, wie sie ihr künftiges Leben gestalten möchten.

Vielleicht steckt der ein oder andere gerade mitten im Abitur, hat eben die Schule beendet, überlegt, sich für eine Ausbildung zu bewerben oder ein Studium anzufangen, erst einmal auf große Reise zu gehen oder einfach eine Pause vom Lernen einzulegen. Andere sind vielleicht schon fertig mit der Uni oder der Lehre, schmieden Pläne, mit dem Partner zusammenzuziehen. Plötzlich, ohne Vorahnung haut die MS-Diagnose ein riesiges Loch in alle Vorhaben und Ideen. Doch die Diagnose muss nicht das Aus für all die Träume sein. Auch mit MS sind eine Weltreise möglich, ein Auslandsstudium, Familienplanung und vieles mehr. Anregungen und Infos soll diese Rubrik liefern.

Junge MS-Betroffene können auch gerne eigene Beiträge oder Erfahrungsberichte aus dem Alltag, Beruf, Studium, Reisen oder zur Freizeitgestaltung der Internetredaktion einreichen, die mit Angabe des Namens und ggf. der Kontaktdaten veröffentlicht werden können. Auch weitere Tipps und Vorschläge, die inhaltlich zur Rubrik „Junges Forum“ passen, sind mit Angabe der Quelle willkommen. Der Email-Kontakt der Internetredaktion ist wie folgt: thelen@dmsg-hessen.de.

 

Foto oben: Engin Akyurt, Pixabay

Rolli-Training in der Stadt – am 24. Oktober in der Frankfurter City

Mit dem Rolli in der Stadt: Die Frankfurter Beratungsstelle hat gemeinsam mit dem Rollstuhl-Trainer Holger Kranz für Samstag, 24. Oktober, diese Tagesveranstaltung organisiert. Zwischen 10 und 16 Uhr können die Teilnehmer unter fachlicher Anleitung üben, mit dem Rollstuhl Bordsteinkanten zu nehmen, über Kopfsteinpflaster zu fahren und weitere Hürden im öffentlichen Raum zu nehmen. Interessierte können sich noch bis zum 5. Oktober […]

Online-Seminare und Telefonsprechstunden zu verschiedenen Themen

Einige Online-Seminare zu verschiedenen Themen, die Landesverbände in der DMSG sowie der Bundesverband vorbereitet haben, und Telefonsprechstunden stehen in der nächsten Tagen und Wochen auf dem Programm. Die Anmeldung ist bereits möglich. Interessierte können sich die Termine bereits vormerken. Was alles auf dem Programm steht, findet sich in der Übersicht.

28. 09. 2020|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Im Alltag, Neudiagnose|

Neue Funktionstraining-Gruppe in Solms

Unter Einhaltung strenger Hygiene- und Abstandsregeln nehmen derzeit nach und nach einige Funktionstrainigsgruppen in den kooperierenden Physiotherapie-Praxen und Sportvereinen wieder ihr Training auf. Um das zu ermöglichen, hat das Funktionstraining-Team der DMSG Hessen unter Leitung von Dr. Stephanie Woschek intensive Vorarbeit geleistet. In Solms geht sogar am 21. Oktober eine neue Gruppe an den Start. Um die Trainer kennen zu […]

24. 09. 2020|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Angehörige, Im Alltag, Neudiagnose|

DMSG-Funktionstraining online am 24. September mit Stephanie Woschek

Das Online-Funktionstraining stößt auf positive Resonanz. Daher bietet Sportwissenschaftlerin Dr. Stephanie Woschek, die mit der DMSG Hessen das neue Angebot „Funktionstraining bei MS“ entwickelt hat, bietet einen weiteren Termin für das virtuelle Training an: am Donnerstag, 24. September, zum Feierabend zwischen 17.30 und 18.30 Uhr. Gezeigt werden dann Übungen im Stehen und Sitzen. Interessierte können sich hierfür ab sofort anmelden. 

14. 09. 2020|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Angehörige, Im Alltag, Neudiagnose|

Forum für junge MS-Betroffene „Alles, was Recht ist!“ am 10. Oktober in Frankfurt

An junge MS-Betroffene richtet sich der Infotag „Alles, was Recht ist!“, den die DMSG Hessen am Samstag, 10. Oktober, in Frankfurt anbietet. Im Fokus des „Jungen Forums“ stehen Fragen zu rechtlichen Aspekten in Ausbildung und Beruf aber auch zur finanziellen Absicherung. Das Forum findet zwischen 10 und 15 Uhr im Bürgerhaus Bornheim (Arnsburger Straße 24) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. […]

10. 09. 2020|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Angehörige, Im Alltag, Neudiagnose|

„Diagnose MS – Was nun?“: DMSG startet Informationswochen für Neubetroffene

Ab dem 15. September 2020 bieten der Bundesverband und der Landesverband Nordrhein-Westfalen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Informationswochen speziell für Neubetroffene an. Das vielseitige Angebot aus Online-Seminaren, Hotlines und virtuellen Sprechstunden richtet sich an alle, die in den letzten zwei Jahren die Diagnose Multiple Sklerose bekommen haben – ein Einschnitt, der meist viele Fragen nach sich zieht.

10. 09. 2020|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Angehörige, Im Alltag, Neudiagnose|