Das Jahresprogramm 2018 der DMSG Hessen steht jetzt online. In wenigen Wochen startet das neue Jahr und dann auch bereits die ersten Kurse aus dem neuen Jahresprogramm. Für das ein andere Angebot können sich Interessierte bereits anmelden. 

Die Kurse, Wochenendseminare, Tagesveranstaltungen, Offenen Treffs, Vorträge, Foren oder Workshops finden hessenweit statt, damit Betroffene möglichst nah zu ihrem Wohnort ein für sie interessantes Angebot wahrnehmen können. Zudem organisiert die DMSG Hessen wieder einige Freizeiten.

Das Jahresprogramm 2018 ist über die Geschäftsstelle in Frankfurt anzufordern. Interessierte können das Jahresprogramm bei Corinna Link bestellen (DMSG-Hessen-Beratungsstelle Frankfurt, zuständig für Infomaterial), Email: link@dmsg-hessen.de. Zudem können Interessierte sich das Programm online herunterladen.

Für einige Angebote, die auch Nichtmitgliedern offen stehen, ist die Anmeldung bereits möglich.

Nähere Informationen über die inhaltlichen Schwerpunkte, neuen Angebote sowie das Vorwort von Geschäftsführer Bernd Crusius und Monika Dettke, Leiterin Soziale Dienste, finden Sie hier. Gerne können Sie sich das Jahresprogramm 2018 der DMSG Hessen auch hier herunterladen.

64 Seiten stark ist das Jahresprogramm 2018 der DMSG Hessen. Es unterteilt sich in die Schwerpunkte „Information“, „Erfahrungsaustausch“, „MS und Familie“, „Bewegung und fit im Alltag“, „Gesundheit und Balance“, „Kreativ dabei“, „Hin und weg“ und „Ehrensache“ für ehrenamtlich engagierte Mitglieder. Die Spannbreite reicht von Aqua-Jogging, Achtsamkeit im Alltag, über „Klettern mit MS“, „Eutonie“, „Ernährung bei MS“, „MS und Sport“ bis hin zu verschiedenen Yoga-Kursen.

Für jeden ist etwas dabei. Werfen Sie einfach mal einen Blick hinein: Hier geht es zum Überblick der einzelnen Schwerpunkte im Jahresprogramm 2018.