Freie Plätze gibt es noch beim Wassergymnastik-Kurs in Wetzlar, der am 24. Mai in der Schwimmschule Plitsch-Platsch beginnt. Interessierte können sich noch bis zum 22. Mai anmelden. Der Kurs umfasst zehn Therapieeinheiten und geht bis zum 26. Juli. Der Kurs findet immer freitags in der Zeit von 13.45 bis 14.45 Uhr statt.

Wassergymnastik ist die ursprüngliche Form eines schonenden Trainings sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation.

Die Gymnastik ist ein spezielles Bewegungstraining, welches durch die Reduzierung des eigenen Körpergewichts besonders schonend für Rücken und Gelenke ist. Die gesamte Muskulatur des Körpers wird gekräftigt und mobilisiert; Feinmotorik und Koordination werden verbessert und der Gleichgewichtssinn geschult.

Durch die Auftriebskraft des Wassers können Menschen mit Bewegungseinschränkungen und schon bestehenden Schädigungen des Bewegungsapparates ihr Bewegungsausmaß vergrößern.

Der Wassergymnastik-Kurz in Wetzlar startet am Freitag, 24. Mai, in der Schwimmschule Plitsch-Platsch (Robert-Koch-Weg 5, 35578 Wetzlar) und findet immer freitags zwischen 13.45 und 14.45 Uhr statt.

Referentin: Jitka Baran, Physiotherapeutin

Termine: 24.05./ 31.05./ 07.06./ 14.06./ 21.06./ 28.06./ 05.07./ 12.07./ 19.07./ 26.07.2019

Teilnehmergebühr: 50,00 Euro für Mitglieder   /  100,00 Euro für Nichtmitglieder

Organisation: Doris Althofen, Tel.: (069) 40 58 98 37, E-Mail: althofen@dmsg-hessen.de

Die Anmeldungen sind schriftlich bis zum 22. Mai zu richten an

DMSG, LV Hessen, Frau Doris Althofen, Postfach 60 04 47, 60334 Frankfurt/Main

oder per Email an althofen@dmsg-hessen.de.