­

Schwimm- und Saunaspaß ohne Hürden: das Arobella-Freizeitbad

Im Freizeitbad „Arobella“ in Bad Arolsen können auch Menschen mit Behinderungen einen unbeschwerten Tag erleben. Es befindet sich im Stadtkern mit Blick in die idyllische Landschaft des Thieletals. Eine großzügige Saunalandschaft mit Außenbereich, ein Sport- und Spaßbad mit Wasserrutsche sowie verschiedene Aktiv-Angebote sorgen für erfrischende Badefreuden. 

28. 01. 2019|Kategorie: Ausflugstipps|

Ausflugstipp: die Barockstadt Bad Arolsen

Als eine behindertenfreundliche Stadt beschreibt Anita Theel das nordhessische Bad Arolsen. Das hessische Heilbad Bad Arolsen liegt zirka 45 Kilometer westlich von Kassel in der wald- und wasserreichen Landschaft der Ferienregion „Waldecker Land“. Kultur, Gesundheit und Natur gehören in Bad Arolsen zusammen!

24. 01. 2019|Kategorie: Ausflugstipps|

Twistesee: Sandstrand vor der Haustür

Der Twistesee in Nordhessen im Landkreis Waldeck-Frankenberg gelegen ist ein in den 1970-er Jahren durch den Bau der Twistetalsperre entstandener Stausee. Er liegt zwischen Bad Arolsen (3,5 Kilometer entfernt), Volkmarsen und Wolfhagen. Der Stausee erstreckt sich komplett im Stadtgebiet von Bad Arolsen. Im Sommer lockt das Strandbad, das auch einen barrierefreien Zugang bis zum Seeufer ermöglicht. 

24. 01. 2019|Kategorie: Ausflugstipps|

Frankfurter Palmengarten: Ganzjährig durch die grüne Oase

Der Frankfurter Palmengarten gehört zu den meist besuchten Gärten Europas. Der Handelsgärtner und Gartenarchitekt Heinrich Siesmayer (1817-1900) hat sich damit einen Traum erfüllt. Zu jeder Jahreszeit zeigt sich der Palmengarten von einer anderen Seite. Ein Besuch lohnt sich das ganze Jahr über. Und die grüne Oase ist auch mit dem Rollstuhl oder dem Rollator zu […]

16. 01. 2019|Kategorie: Ausflugstipps|

Naturmuseum Senckenberg

Das Senckenberg Naturmuseum ist eines der großen Naturkundemuseen in Deutschland und zeigt die heutige Vielfalt des Lebens (Biodiversität) und die Entwicklung der Lebewesen (Evolution) sowie die Verwandlung unserer Erde über Jahrmillionen hinweg. Neue Forschungsergebnisse aus allen Bereichen der Biologie, Paläontologie und Geologie werden vorgestellt. Sonderausstellungenzu wechselnden Themen, Vorträge und Events ergänzen neben dem museumspädagogischen Programm […]

16. 01. 2019|Kategorie: Ausflugstipps|

Ausflugstipp: Die Keltenwelt am Glauberg

Die lebensgroße Statue aus Sandstein und die Funde aus den Gräbern vom Glauberg haben fast 2500 Jahre unentdeckt im Boden gelegen. Sie sind die Herzstücke der Ausstellung am Glauberg, in einem der momentan spektakulärsten Museumsbauten Deutschlands. Im Park können die Besucher auf dem archäologisch-naturkundlichen Lehrpfad des Glaubergs durch die Geschichte wandern.

16. 01. 2019|Kategorie: Ausflugstipps|

Neues Historisches Museum Frankfurt – ein barrierefreies Erlebnis

Im Oktober 2017 wurde im Herzen der Frankfurter Altstadt der Neubau des Historischen Museums Frankfurt (HMF) nach fünf Jahren Bauzeit eröffnet. Ein Besuch verspricht ein barrierefreies Erlebnis zu werden.

16. 01. 2019|Kategorie: Ausflugstipps|

Mit dem Scooter durch den Nationalpark Kellerwald-Edersee

Auch wer mobilitätseingeschränkt ist, kann mit dem Scooter die Faszination der Wildnis im Nationalpark Kellerwald-Edersee erleben.  Die fast sechs Kilometer lange Hagenstein-Route lässt sich mit einem Elektro-Scooter erkunden, der kostenfrei im NationalparkZentrum ausgeliehen werden kann, das ebenso samt dem Restaurant „GastRaum“ für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen frei zugänglich ist.

11. 01. 2019|Kategorie: Ausflugstipps|

Barrierefrei durch die Baumkronen: TreeTopWalk am Edersee

Im Nationalpark Kellerwald-Edersee können die Besucher über dem Edersee schweben: Auf dem 250 Meter langen Baumkronenweg am Südufer des Sees erleben sie den Facettenreichtum des Waldes. Das Besondere: Den Tree-Top-Walk können auch Rollstuhlfahrer, Senioren und körperlich eingeschränkte Personen sowie Eltern mit Kinderwagen ohne Hindernisse benutzen.

.

11. 01. 2019|Kategorie: Ausflugstipps|

Barrierefrei durch Hessens höchstgelegenes Heilbad: Stadtführungen im Sitzen in Herbstein

Im hessischen Heilbad Herbstein können auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität die Stadt bei einem Rundgang besichtigen: und zwar im Sitzen.

11. 01. 2019|Kategorie: Ausflugstipps|