­

Anmelden für die Kinder- und Jugendfreizeit „Ab in den Wald!“ in den Sommerferien

Unter dem Motto „Ab in den Wald!“ steht die diesjährige Kinder- und Jugendfreizeit der DMSG Hessen, die vom 13. bis 24. Juli nach Grävenwiesbach im Hintertaunus führt. Kinder und Jugendliche von MS-betroffenen Eltern im Alter zwischen elf und 14 Jahren können daran teilnehmen. Interessenten können sich ab sofort bis zum 20. März bei der DMSG Hessen […]

10. 01. 2020|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Angehörige|

Noch freie Plätze beim „Gesprächskreis für pflegende Angehörige“

Der „Gesprächskreis für pflegende Angehörige“ beginnt wieder am 22. Januar 2020. Die Treffen sind immer mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr in der Frankfurter MS-Beratungsstelle (Wittelsbacherallee 86). Interessierte können sich noch anmelden, es gibt noch freie Plätze.

10. 01. 2020|Kategorie: Aktuelles, Angehörige, Leben mit MS|

Wahl der „MS-Schwester des Jahres“ bis zum Welt-MS-Tag 2020 möglich

Bis zum Welt-MS-Tag 2020 geht die Wahl der „MS-Schwester des Jahres“. Zum bereits 12. Mal hat das Pharmaunternehmen Merck diesen Wettbewerb ausgelobt. Patienten können die Wahlunterlagen anfordern und dann ihre Stimme für ihre MS-Schwester abgeben. Die zehn Pflegekräfte mit den meisten Stimmen werden dann anlässlich des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Neurologie e.V. im November […]

8. 01. 2020|Kategorie: Angehörige, Leben mit MS|

Jahresprogramm 2020 steht online

Betroffenen das Leben und den Alltag mit Multiple Sklerose erleichtern und Teilhabe ermöglichen: Das möchte die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Landesverband Hessen mit ihrem aktuell vorgelegten Jahresprogramm 2020 MS-Erkrankten bieten. Die Therapie-Kurse, Treffs, Seminare, Vorträge oder Foren für MS-Betroffene finden hessenweit statt. Vor allem Themen wie „Bewegung und Sport bei MS“ oder „Entspannung und […]

„Funktionstraining bei MS“-Gruppen starten im Januar in Bad Nauheim und Neu-Anspach

In Hessen stößt das neu entwickelte Angebot „Funktionstraining bei MS“ auf großen Zuspruch. Zu Beginn des neuen Jahres gehen nun in Neu-Anspach (Hochtaunuskreis) und in Bad Nauheim (Wetteraukreis) zwei neue Gruppen an den Start. Für das neue Angebot auf Rezept, das vom Hausarzt oder Neurologen verschrieben werden kann, können sich MS-Betroffene ab sofort anmelden. Die […]

Familienleben mit MS – Infoabend am 26. September in Marburg

„Familienleben mit MS“ lautet der Titel eines Infoabends, zu dem die DMSG Hessen, MS-Beratungsstelle Fulda, gemeinsam mit dem Verein „STARkids“ Betroffene und Interessierte für Donnerstag, 26. September, nach Marburg einlädt. Der Infoabend beginnt um 18 Uhr im Haus der Begegnung (Bahnhofstraße 21). 

Ab 1. September: Eigener Fahrdienst für MS-Betroffene aus Kassel und Umgebung

Für Kassel und Umgebung nimmt zum 1. September ein eigener Fahrdienst für MS-Betroffene seinen Betrieb auf. Das Angebot richtet sich an Mitglieder der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Landesverband Hessen. Die DMSG Hessen hat dieses neue Angebot zusammen mit der Kasseler Beratungsstelle realisiert. Der Fahrdienst wird ab dem 1. September im Einzugsgebiet der Beratungsstelle (Stadt […]

Aktionstag der Stadt Frankfurt am 27./28. August: „Mobil sein – ein Leben lang“

Anlässlich der momentan laufenden „Aktionswochen Älterwerden in Frankfurt“ (noch bis 1. September 2019) hat die Stadt Frankfurt unter dem Titel „Mobil sein – ein Leben lang“ einen Aktionstag auf der Konstablerwache am Mittwoch, 28. August, von 13 bis 18 Uhr auf die Beine gestellt. Besucher können dann beispielsweise den eigenen Rollator checken lassen, Reaktion oder Hörvermögen testen […]

Erstes Treffen der neuen Frankfurter „MS-Gruppe für (junge) Eltern“ am 28. August

In Frankfurt möchte sich auf Initiative der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Landesverband Hessen eine neue Gruppe für Multiple Sklerose-Betroffene (junge) Eltern gründen. Die Idee hierzu stammt von einer MS-betroffenen Mutter zweier kleiner Kinder. Ein erstes Treffen, um sich kennenzulernen und Ideen auszutauschen, ist am Mittwoch, 28. August, von 10 bis 12 Uhr bei der […]

„MS und Blasenstörung“: Bis 31. Juli anmelden für Vortrag am 14. August in Darmstadt

Eine Vortragsreihe für MS-Betroffene, Angehörige und andere Interessierte hat das Team der Darmstädter MS-Beratungsstelle konzipiert. Die einzelnen inhaltlichen Schwerpunkte, über die Experten referieren und für Fragen zur Verfügung stehen werden, beleuchten unterschiedlichste Aspekte von Multiple Sklerose und das Leben mit dieser nach wie vor unheilbaren neurologischen Erkrankung, die aber regelmäßig von MS-Erkrankten oder Angehörigen in […]