­

U30-Camp: Freizeit für junge MS-Betroffene im Juli am Bodensee

Ein ganz besonderes Angebot für junge MS Betroffene von 18 bis 30 Jahren ist das U30 Camp am Bodensee, das in diesem Jahr vom 18. bis 20. Juli stattfinden. Das Camp wurde 2007 durch Silke Wohlleben vom baden-württembergischen Landesverband „AMSEL“ ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Meet‘n‘chill“ können sich junge MS-Betroffene treffen, zusammen eine gute […]

BSK-Erklär-Video für E-Scooter-Mitnahme im öffentlichen Nahverkehr

Immer wieder sorgt die Mitnahme von E-Scootern im öffentlichen Nahverkehr für Irritationen – oftmals aus Unwissenheit. Um aufzuklären, hat der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) aus  aktuellem Anlass einen Informationsfilm über die Mitnahme von E-Scootern im Öffentlichen Personen Nahverkehr veröffentlicht.

4. 04. 2019|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität|

Einführung von Funktionstraining in Hessen für MS-Betroffene

Die DMSG Hessen möchte in dem Bundesland ab September 2019 ein Funktionstraining für MS-Betroffene aufbauen, das von entsprechend qualifizierten Trainern geleitet wird und vom Hausarzt „auf Rezept“ als Krankenkassenleistung verschrieben werden kann. Das Projekt wird von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gefördert. Dr. Stephanie Woschek ist beauftragt, den Aufbau dieses Angebots in den nächsten Monaten zu entwickeln […]

Noch freie Plätze bei der Kinder- und Jugendfreizeit in den Sommerferien

Unter dem Motto „Wald, Wasser, Wagnis!“ steht die diesjährige Kinder- und Jugendfreizeit der DMSG Hessen, die vom 15. bis 26. Juli ins Haus Schönstein in Wissen an der Sieg führt. Kinder und Jugendliche von MS-betroffenen Eltern im Alter zwischen elf und 15 Jahren können daran teilnehmen. Interessenten können sich bis zum 10. April bei der DMSG Hessen […]

27. 03. 2019|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Angehörige|

Für den Schnuppertag Lachyoga in Darmstadt bis 11. März anmelden

Einen Schnuppertag „Lachyoga“ bietet die MS-Beratungsstelle Darmstadt am Donnerstag, 11. April, von 17.30 bis 19.30 Uhr in ihren Räumlichkeiten in der Ahastraße 5 an. Es gibt noch freie Plätze. Interessierte können sich hierfür bis zum 11. März anmelden.  

6. 03. 2019|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität|

Bis 15. März anmelden für Wassergymnastik in Frankfurt: Start am 28. März

Der  nächste Wassergymnastik-Kurs im Frankfurter Rebstockbad startet am 28. März. Der Kurs geht bis zum 27. Juni. Interessierte können sich bis zum 15. März anmelden. Es gibt noch freie Plätze.

5. 03. 2019|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität|

Erstes Treffen des neuen „MS-Stammtischs Weilburg“ am Mittwoch, 13. März

In Weilburg (Lahn-Dill-Kreis) und Umgebung möchte sich auf Initiative der örtlichen MS-Selbsthilfegruppe Weilburg ein neuer Stammtisch für MS-Betroffene etablieren. Das erste Treffen ist am Mittwoch, 13. März. Beginn ist um 19 Uhr in der PM-Lounge Weilburg (Am Postplatz 3, 35781 Weilburg). Wer sich für das neue Angebot interessiert und am ersten Treffen teilnehmen möchte, wird […]

„Genau hinsehen!“: Mitnahme von geeigneten E-Scootern im Linienbus jetzt möglich

Im Linienbusverkehr ist die Mitnahme von geeigneten E-Scootern ab sofort möglich. Darauf weist die Stabsstelle Inklusion der Stadt Frankfurt aus aktuellem Anlass hin. Denn vor einigen Wochen hatte in Frankfurt die verweigerte Mitnahme eines Fahrgasts mit E-Scooter in einem Frankfurter Linienbus für ziemlich Aufsehen gesorgt. Doch nicht jeder Bus ist technisch geeignet, einen E-Scooter mitzunehmen. […]

26. 02. 2019|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität|
  • Rollstuhlmobilitätstraining der DMSG Hessen. Bild: Norbert Kreienkamp

Mobil mit dem Rollstuhl – Bis 11. März fürs Training anmelden

Ein Rollstuhlmobilitätstraining steht am 16. März  auf dem Programm.  Der Erweiterungskurs ist am Samstag, 11. Mai. Das Angebot der DMSG Hessen findet im Berufsbildungswerk Südhesssen in Karben statt. Es gibt noch freie Plätze. Interessierte können sich bis zum 11. März anmelden.

21. 02. 2019|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität|

Selbsthilfe meets Wissenschaft am 23. März in Berlin

„Selbsthilfe meets Wissenschaft – Betroffene treffen Forscher“ lautet das Thema eines Fachtags am Samstag, 23. März, zu der der Berliner DMSG-Landesverband zusammen mit NeuroCure Interessierte in die Bundeshauptstadt einlädt. Spannende Vorträge, Workshops und direkte Einblicke in die Forschung stehen an diesem Tag auf dem Programm. Der Anmeldeschluss ist am 15. März beim Landesverband Berlin.