­

Stellenausschreibung Sozial- oder Gesundheitspädagoge/-in / Sozialarbeiter/-in für Projektleitung Mobiler Dienst

In Hessen gibt es zirka 8.000 Menschen, die an Multiple Sklerose (MS) erkrankt sind. Als einer der größten unabhängigen und gemeinnützigen Selbsthilfeverbände im Bundesland ist die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Landesverband Hessen e.V. zugleich Beratungs- und Betreuungsorganisation, Interessenvertretung und Fachverband, in der 18 haupt- und über 500 ehrenamtliche Mitarbeiter in vier regionalen Beratungsstellen und mehr als […]

13. 05. 2020|Kategorie: Aktuelles|

Coronavirus: Offenes Ohr für Ratsuchende – Sozialberaterinnen sind erreichbar

Das gesellschaftliche Leben und der gewohnte Alltag sind derzeit wegen der Coronavirus-Krise quasi komplett zum Erliegen gekommen. Viele sind durch diese Krise stark verunsichert, haben Ängste und Nöte. Die DMSG Hessen und ihre Sozialberaterinnen stehen auch in dieser Zeit MS-Betroffenen und Angehörigen zur Seite und sind für alle Fragen, die ihnen auf dem Herzen liegen, […]

17. PfennigBazar im September ist abgesagt / Kleiner PfennigBazar eventuell im Herbst

Angesichts des Verbots von Großveranstaltungen bis Ende August aufgrund der Coronavirus-Pandemie und zum Schutz der ehrenamtlichen Helfer, Einkäufer und MS-Betroffenen muss das Organisationsteam schweren Herzens den 17. PfennigBazar absagen. Die geplanten Sammeltermine im Frühjahr und Sommer sowie der Verkauf Anfang September sind wegen der derzeitig geltenden Einschränkungen nicht durchführbar. Damit wird erstmals seit 2004 in […]

13. 05. 2020|Kategorie: Aktuelles, Benefizaktionen der DMSG Hessen, Pfennigbazar|

Caritasverband Frankfurt und Hertie-Stiftung: Einzelfallhilfen für MS-Betroffene

Ab sofort können MS-Betroffene aus dem gesamten Bundesgebiet oder ihre Angehörigen beim Caritasverband Frankfurt einen Antrag zu Einzelfallhilfen stellen. Pro Jahr stellt die Gemeinnützige Hertie-Stiftung rund 100.000 Euro für MS-Erkrankte zur Verfügung, die sich in einer schwierigen finanziellen Situation befinden. Um die Bewältigung des Alltags mit den fortschreitenden körperlichen Einschränkungen durch die Multiple Sklerose einfacher […]

Nächste Arzt-Sprechstunde auf MS Connect zum Coronavirus und MS am 7. Mai

Der DMSG Bundesverband setzt die Reihe der Arzt-Sprechstunden zum Corona-Virus und MS am kommenden Donnerstag, 7. Mai, auf der Online-Plattform MS Connect mit einem Mitglied aus dem Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes fort.  Prof. Dr. med. Michael Haupts, Augustahospital Anholt, Isselburg, steht ab 16 Uhr zur Verfügung. MS-Betroffene können dann wieder Fragen stellen. In den vergangenen Wochen haben viele […]

7. 05. 2020|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Im Alltag, Neudiagnose|

Neurologische Betreuung nicht aus Angst vor Arztbesuchen aussetzen

In der momentanen Coronavirus-Pandemie scheuen viele MS-Betroffene den  Gang zum Arzt oder zum Neurologen. Doch das Abwarten kann gesundheitliche Risiken bergen.

17. PfennigBazar: Start der Sammeltermine zunächst verschoben – Basar hofft im September zu öffnen

Die Coronavirus-Pandamie hat auch Auswirkungen auf den Start der Sammeltermine für den bereits „17. PfennigBazar“. An sich hätten die ehrenamtlichen Helfer erstmalig am 21. April bereit gestanden, um Spenden anzunehmen. Doch der Start der Sammeltermine wird zunächst geschoben, bis es grünes Licht für eine Lockerung der Kontaktsperre gibt. Auch hofft das PfennigBazar-Organisationsteam wie geplant im […]

20. 04. 2020|Kategorie: Aktuelles, Benefizaktionen der DMSG Hessen, Pfennigbazar|

„Sport und MS“ während der Coronavirus-Krise: „Daily SpoKs“-Training auf YouTube

Angesichts der Coronavirus-Krise sind für MS-Betroffene die Möglichkeiten, Sport zu treiben, erheblich eingeschränkt. Allerdings ist für MS-Erkrankte regelmäßiges sportliches Training sehr wichtig. Daher bietet das Team der „Sportorientierten Kompaktschulung für Menschen mit Multiple Sklerose“ (SpoKs) ab sofort ein tägliches Training auf YouTube an. Angeleitet wird die Sportschulung von Dr. Stephanie Woschek, die bei der Deutschen […]

7. 04. 2020|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Im Alltag, Neudiagnose|

Corona-Virus und MS – der Bundesverband informiert!

In Reaktion auf die Nachrichten über die steigende Zahl der mit dem Corona-Virus Infizierten und mögliche Anfragen auch bei den Landesverbänden hat der Bundesverband DMSG auf www.dmsg.de zwei Artikel mit Informationen zum Thema Coronavirus und MS veröffentlicht. Die beiden Beiträge können Sie sich ebenso auf unserer Homepage herunterladen. Auch finden Sie in dieser Meldung einen Download, um sich die […]

Coronavirus-Krise: Vorerst kein Start neuer Funktionstrainings-Gruppen bis 31. Mai

Die Coronavirus-Krise hat auch Auswirkungen auf das neue Angebot „Funktionstraining bei MS“. Bis 31. Mai ist vorerst der Start neuer Trainingsgruppen ausgesetzt. Die Krankenkassen haben allerdings bereits zugesichert, dass Verordnungen „unbürokratisch um die Zeit der Aussetzung der Übungsveranstaltungen verlängert“ werden. 

2. 04. 2020|Kategorie: Aktuelles, Alltag/Freizeit/Mobilität, Im Alltag, Neudiagnose|