Spenden

So helfen Sie MS-Kranken und ihren Familien

Die Diagnose Multiple Sklerose stellt einen vor große Herausforderungen. Viele Fragen und Ängste tauchen auf. Denn: MS trifft das ganze Umfeld: Partner, Kinder und Eltern, Freunde und Beruf.

Daher ist es wichtig, die richtige Unterstützung zu bekommen.

Helfen Sie mit Ihrer Spende, damit wir MS-Kranke und ihre Angehörigen bestmöglich in ihrem Alltag unterstützen können.

Dazu können Sie das » Spendenformular hier ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben an uns zurückschicken. Oder sie überweisen den Betrag direkt auf unser Spendenkonto. Sie können auch direkt online über einen speziellen Server der Bank für Sozialwirtschaft per » Lastschriftverfahren oder Kreditkarte spenden.

Unser Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE74 550 205  0000 076 05200
BIC: BFSWDE33MNZ

30 Euro Spende
„Auf die Treffen in meiner Selbsthilfegruppe freue ich mich jedes Mal. Wir reden über die MS, aber auch über ganz andere Themen. Erst neulich haben wir eine Spende für einen Ausflug ins Grüne bekommen. Das war eine schöne Abwechslung vom Alltag.“
50 Euro Spende
„Die Beratungsgespräche bei der DMSG Hessen geben mir immer wieder Mut. Die Sozialarbeiterin hat mir bei rechtlichen und beruflichen Fragen sehr weitergeholfen. Jetzt weiß ich, was ich meiner Chefin und den Kollegen am besten über die MS erzähle.“
100 Euro Spende
„Meiner Tochter und mir hat die Mutter-Kind-Freizeit wirklich gut getan. Sie hatte ihren Spaß bei den Angeboten für Kinder. Und ich konnte Kraft tanken und mich mit anderen MS-kranken Müttern austauschen.“

Hinweis zum Datenschutz:
Die Verwendung Ihrer Daten und die Verarbeitung erfolgt unter Beachtung des Datenschutzgesetzes. Ihre IP-Adresse wird aus Sicherheitsgründen mitgeschrieben. » Hier finden Sie unsere ausführliche Datenschutzerklärung (Privacy Policy).

Wichtige Informationen zum Ablauf und der Datensicherheit der Online-Spende haben wir » hier zur Verfügung gestellt.