Fahrdienste

Der Fahrdienst der DMSG Hessen ermöglicht MS-Betroffenen Mobilität und Unabhängigkeit. Hier können Sie sich anmelden!

Die Fahrdienste sind für viele MS-Betroffene oft die einzige Möglichkeit am öffentlichen Leben teilzunehmen. Durch unser Angebot in allen Beratungsstellen und Kommunikationszentren bieten wir MS-Betroffenen Mobilität und somit auch ein Stück Lebensqualität.

Der DMSG-Behindertenfahrdienst hat zum Ziel, die Mobilität und Unabhängigkeit behinderter und pflegeabhängiger Menschen zu fördern.

Dies bedeutet für Menschen mit Behinderungen, flexibel und zuverlässig befördert zu werden. Unterstützt werden wir dabei von unseren Bundesfreiwilligendienstleistenden sowie haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern. Die DMSG ist Gehbehinderten und Rollstuhlfahrern bei der Lösung des Fahrproblems – gegen eine freiwillige Kostenbeteiligung – behilflich, soweit bei unserem Behindertenfahrdienst Fahrzeuge verfügbar sind.

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung.

Beratungsstelle Darmstadt
Renate Wesp
Telefon (0 61 51) 44 666
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr

Beratungsstelle Frankfurt
Christine Fritsch
Telefon (069) 40 58 98 32
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr

Beratungsstelle Fulda
Marion Wolff
Telefon: (0661) 96 89 30 – 0
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr

» Hier Gebührentafel Fahrdienst herunterladen