Den Körper fit halten, den Geist bewegen und die Seele gezielt baumeln lassen. Hier finden Sie: Entspannung für die Seele.

TERMINE 2018

Haltung zeigen mit MS! – Workshop

Eine klare Haltung macht sich sowohl im Verhalten als auch in der Ausstrahlung bemerkbar. Die Haltung spiegelt die Position.
Das gilt für den körperlichen Ausdruck wie für die innere Haltung. Haltung zeige ich in Bezug zu mir selbst, zu meinem Umfeld und zu meiner Rolle. Haltungsmuster bewusst wahrzunehmen, hilft, die eigene Persönlichkeit und Position besser zu verstehen und weiterzuentwickeln. Die Diagnose MS verändert neben der Körperhaltung auch die Lebenseinstellung ganz grundlegend.
In der „Haltungsschule mit Tiefenwirkung“ proben und üben die Teilnehmer ihre Haltung, damit sich das erweiterte Verständnis
von Haltung und Verhalten in der Lebenspraxis bewähren kann. Die Teilnehmer erforschen auf spielerische Weise ihre Bewegungsmuster und deren Außenwirkung. Denn die innere Haltung zeigt sich in jeder Lebenslage. Wie verkörpert sich Entschlossenheit im Gegensatz zu Unsicherheit? Wie wirke ich kraftvoll auch mit Rollator oder Rollstuhl?

In dem Workshop erfahren die Teilnehmer von der Wechselwirkung zwischen äußerer und innerer Haltung und dem Zusammenspiel von Haltung und Rolle. Sie lernen die bewusste körperliche Haltung als wertvolle Ressource kennen und erhalten
praktische Tipps für den (Berufs)-Alltag.

Haltung zeigen mit MS! – Workshop

Beratungsstelle Darmstadt, Ahastr. 5, 64285 Darmstadt

Datum

10.03.2018

Uhrzeit

10 bis 14 Uhr

Anmeldeschluss

09.02.2018

Kennziffer

853 D 03

Kosten: 10 € für Mitglieder, 20 € für Nichtmitglieder
Organisation und Anmeldung: Inke Reinhardt, Telefon (06151) 44 666

Haltung zeigen mit MS! – Erfahrung, Übung, Begegnung – Tagesseminar

Die Diagnose MS verändert neben der Körperhaltung auch die Lebenseinstellung grundlegend. In diesem Seminar erfahren die Teilnehmenden von der Wechselwirkung zwischen äußerer und innerer Haltung und dem Zusammenspiel von Haltung und Rolle. Sie lernen die bewusste körperliche Haltung als wertvolle Ressource kennen, die auch die innere Einstellung stärkt und erhalten praktische Tipps für den Alltag im Beruf und im Privaten.

In der „Haltungsschule mit Tiefenwirkung“ proben und üben die Teilnehmer ihre Haltung, damit sich das erweiterte Verständnis von Haltung und Verhalten in der Lebenspraxis bewähren kann. Die Teilnehmer erforschen auf spielerische Weise ihre Denk- und Bewegungsmuster und deren Außenwirkung. Denn die innere Wirkung zeigt sich in jeder Lebenslage.

Wie verkörpert sich Entschlossenheit im Gegensatz zu Unsicherheit? Welche Haltung habe ich zu „meiner“ MS? Wie kann ich souverän und kraftvoll – auch mit Rollator oder Rollstuhl – wirken? Eine klare Haltung macht sich sowohl in Verhalten als auch in der Ausstrahlung bemerkbar. Das gilt für den körperlichen Ausdruck wie für die innere Haltung. Haltungsmuster bewusst wahrzunehmen, hilft, die eigene Persönlichkeit und Position besser zu verstehen und weiterzuentwickeln. Neben diesen Inhalten soll die Tagesveranstaltung Begegnung und Austausch mit Gleichbetroffenen ermöglichen!

Inhalte:

  • Aspekte von Haltung kennenlernen
  • Wahrnehmung und Reflexion von eigenen Haltungen
  • Zusammenspiel von Haltung und Rolle
  • Haltung bei MS
  • Die bewusste körperliche Haltung als wertvolle Ressource
  • Praxistipp für den Alltag

Methoden:

  • Impulsvortrag
  • Praxisübungen, Körperarbeit (Haltungsschule, Bodycheck)
  • Haltungsziele entwickeln in Gruppenarbeiten, Rollenspiele
  • Austausch mit Gleichbetroffenen

Tagesseminar: Haltung zeigen mit MS! – Erfahrung, Übung, Begegnung

Haus der Begegnung, Bahnhofstraße 21, 35037 Marburg

Datum

17.11.2018

Uhrzeit

10 bis 17 Uhr

Anmeldeschluss

17.10.2018

Kennziffer

853 F 08

Kosten 20 € für Mitglieder und Angehörige, 40 € für Nichtmitglieder
Organisation: Monika Dettke, Telefon (069) 40 58 98-30

Achtsamkeit Schnuppertag – Tagesveranstaltung

Achtsamkeit kann dabei helfen, sich selbst mit mehr Gelassenheit, Ruhe und Freundlichkeit durch den Tag mit seinen Höhen und Herausforderungen zu begleiten.

An diesem Tagesseminar werden verschiedene praktische Übungen zur Achtsamkeit vorgestellt, um den Teilnehmern Anregungen und Impulse zu geben sich gezielte Auszeiten vom Alltag zu nehmen, strukturierte Meditationen und Achtsamkeitsübungen kennenzulernen, mit Gefühlen, Gedanken und Stress umzugehen und Freundlichkeit für sich selbst und andere zu entwickeln.

Tagesveranstaltung: Achtsamkeit

Beratungsstelle Fulda, Zentrum Vital, Gerloser Weg 20, 36309 Fulda

Datum

10.03.2018

Uhrzeit

10 bis 14.30 Uhr

Anmeldeschluss

14.02.2018

Kennziffer

853 FD 01

Kosten: 10 € für Mitglieder, 20 € für Nichtmitglieder
Organisation: Kerstin Springob, Telefon (0661) 96 89 300

Achtsamkeit im Alltag – Tagesveranstaltung

Achtsamkeit heißt, die Aufmerksamkeit ganz auf den Augenblick zu richten, auf das, was gerade im Moment geschieht. Im Alltag und im Stress geht die Fähigkeit dazu häufig verloren. An diesem Tag wollen wir uns selbst die volle Achtsamkeit schenken, und in  unser eigenes inneres Gleichgewicht gelangen. Äußere Zyklen die das Leben bestimmen sind beispielsweise die Jahreszeiten, aber auch die Entwicklungsphasen die ein Lebewesen durchläuft. Aber auch innerlich sind wir von Rhythmen geprägt. So arbeiten unsere inneren Organe nach einem bestimmten zeitlichen Rhythmus, der individuell unterschiedlich sein kann.

Diesem spannenden Thema widmen wir uns in diesem Kurs. Dazu gibt es natürlich wieder praktische Übungen sowie Tipps und Tricks, die auch für die eigene Anwendung im Alltag hilfreich sind.

Achtsamkeit im Alltag – Tagesveranstaltung

Beratungsstelle Darmstadt, Ahastr. 5, 64285 Darmstadt

Datum

20.10.2018

Uhrzeit

10 bis 14 Uhr

Anmeldeschluss

20.09.2018

Kennziffer

853 D 07

Kosten: 10,00 € für Mitglieder, 20,00 € für Nichtmitglieder

Organisation: Petra Tamleh, Telefon (06151) 44 666

Kraftquelle Singen – Tagesveranstaltung

Sind Sie neugierig, Ihre Stimme zu entdecken? Erleben Sie die Freude beim gemeinsamen Singen. Singen kann Kraftquelle werden im Umgang mit den ständig wachsenden Herausforderungen des Lebens. Die Gesangsübungen der „Schule der Stimmenthüllung“ machen die Regenerationskraft und Heilkraft des Klanges für Körper und Seele erfahrbar und stärken das Vertrauen in die eigene Stimme. Jede Stimme klingt schön, wenn ihr individueller Klang entdeckt und gepflegt wird. Es sind alle willkommen, die gerne singen.

Kraftquelle Singen – Tagesveranstaltung

Beratungsstelle Darmstadt, Ahastr.5, 64285 Darmstadt

Datum

22.09.2018

Uhrzeit

10 bis 13 Uhr

Anmeldeschluss

22.08.2018

Kennziffer

853 D 04

Kosten: 10,00 € für Mitglieder, 20,00 € für Nichtmitglieder
Organisation: Inke Reinhardt Telefon (06151) 44 666

Visualisierung bei MS – Wochenendseminar

An diesem Wochenende lernen die TeilnehmerInnen sich selber und ihren Körper besser wahrzunehmen, die Wechselwirkungen von Psyche und Körper besser zu verstehen und den Einfluss der Psyche auf den Körper für sich positiv zu nutzen. Mit dem Trainingsprogramm können Betroffene durch ihre Gedanken und Vorstellungen die Selbstheilungskräfte unterstützen und bewusst  lenken.

Das Seminar baut langsam auf, von Phantasiereisen, Vorstellungsübungen bis hin zu Visualisierung.

In verschiedenen Einheiten werden wir die Welt der Imagination erfahrbar machen und mehr von ihrer gesundheitsunterstützenden Wirkungsweise verstehen.

Wochenendseminar: Visualisierung

Ort

Bad Salzhausen

Datum

03. bis 05.08.2018

Anmeldeschluss

11.06.2018

Kennziffer

853 FD 03

Kosten: 100,00 € für Mitglieder, 200,00 € für Nichtmitglieder
Organisation: Kerstin Springob, Telefon (0661) 96 89 300

Sich Gutes tun – Entspannung finden – Heilkräfte fördern
Wochenendseminar

Im Umgang mit der MS ist es überaus positiv zu wissen, wie man gezielt seine innere Ausgeglichenheit, Stabilität und Gesundheit unterstützen kann. An diesem Wochenende erleben Sie, wie Sie sich hierfür Gutes tun können. Sie erfahren, wie Sie sich wirksam entspannen und Ihr körperlich-seelisches Wohlbefinden erhalten oder auch fördern können.

Dem nähern wir uns gemeinsam durch:

  • Spezielle Entspannungsübungen und Phantasiereise(n)
  • Mentale Heilungsförderung und Kurzmeditation
  • Übungen und Konzepte für ein gesünderes Leben
  • Persönlichkeitsorientierte Übungen zum besseren Umgang mit MS
  • Gemeinsames Forum für Diskussion und Gespräche

Wochenendseminar: Sich Gutes tun – Entspannung finden – Heilkräfte fördern

Datum

07. bis 09.09.2018

Ort

Wiesbaden

Anmeldeschluss

03.08.2018

Kennziffer

853 F 07

Kosten: 100,00 € für Mitglieder, 200,00 € für Nichtmitglieder
Organisation: Renate Schön, Telefon (069) 40 58 98 – 34

Yoga – Wochenendseminar

Yoga basiert auf einer ganzheitlichen Lehre aus Indien und zielt auf die Hormonisierung von Körper und Geist. Yoga wirkt dem Alltagsstress entgegen und stärkt auch das Immunsystem. Es unterstützt uns dabei, mit Ruhe und Ausgeglichenheit unserer Aufgaben zu meistern.

Die Angebote richten sich auch an MS-Betroffene die körperlich eingeschränkt sind oder einen Rollstuhl nutzen. Die verschiedenen Übungen werden, je nach individuellem Können auf dem Boden bzw. vom Stuhl aus praktiziert und an die Übenden angepasst. Die Teilnehmer/innen die die Übungen auf dem Boden durchführen möchten, sollten in der Lage sein ohne Hilfe auf den Boden zu gelangen.

Datum

23. bis 25.02.2018

Ort

Fulda

Anmeldeschluss

04.01.2018

Kennziffer

853 FD 02

Kosten: 100 € für Mitglieder, 200 € für Nichtmitglieder
Organisation: Kerstin Springob, Telefon (06631) 96 05 -14

Yoga kennt kein Alter – Ein sanfter Hatha-Yoga-Kurs in Frankfurt

Alle diejenigen, die Yoga üben, gewinnen an Zufriedenheit. Während die Muskeln entspannen, wird der Geist frisch. Der 10-Wochenkurs richtet sich an alle Yoga-Interessierte. Jeder ist herzlich willkommen. In diesem Kurs wechseln sich sanfte Yoga-Übungen, besonders für Rücken, Schulter und Nacken, mit kleinen Atemübungen ab. Auch werden Bewegungen und Haltungen für etwas mehr Beweglichkeit und Koordination geübt. Diese Art des gemeinsamen Üben stärkt die innere und äußere Balance. Jede Kurseinheit endet mit einer geführten Endentspannung. Für alle, die einen Stuhl bevorzugen, stellen wir diesen gerne zur Verfügung.

Yoga kennt kein Alter – Ein sanfter Hatha-Yoga-Kurs in Frankfurt

Datum

ab 17.09.2018, 10 Einheiten

Ort

mein freiraum“, Heidestr. 10, 60316 Frankfurt

Anmeldeschluss

20.08.2018

Kennziffer

853 F 09

Kosten: 50,00 € für Mitglieder, 100,00 € für Nichtmitglieder
Organisation: Doris Althofen, Telefon (069) 40 58 98 – 37

Mit Atemübungen und Meditation entspannt im Alltag

Zwei Tagesveranstaltungen in Frankfurt: Mit Atemübungen und Meditation entspannt im Alltag

Sie wünschen sich mehr Gelassenheit, Entspannung und Freude im Leben? Dann ist Yoga genau das Richtige. Die ganzheitliche Lehre aus Indien harmonisiert Körper und Geist. Zwei Aspekte des Yoga sind Atemübungen und Meditation. Dieser Workshop gibt Ihnen die Möglichkeit, einige Atem- und Entspannungsübungen sowie Meditationen kennenzulernen. Sie lernen Methoden, die Ihnen neue Energie geben, die Konzentration stärken und Anspannungen (mental und körperlich) mindern oder abbauen. Die meisten Techniken können Sie überall anwenden und so auch in stressigen Situationen zur Ruhe kommen.

Sie brauchen weder sportlich noch trainiert zu sein – fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich auf die Übungen ein und beobachten Sie Ihre Wirkung. Dieser Workshop ist für Rollstuhlfahrer geeignet.

Hinweis: Es ist empfehlenswert, mindestens ein bis zwei Stunden vor dem Workshop nichts Schweres mehr zu essen.

Zwei Tagesveranstaltungen: Mit Atemübungen und Meditation entspannt im Alltag

Beratungsstelle Frankfurt, Wittelsbacherallee 86, 60385 Frankfurt

Datum

17.02.2018

Uhrzeit

14.00 bis 16.30 Uhr

Anmeldeschluss

09.02.2018

Kennziffer

853 F 04

Datum

20.10.2018

Uhrzeit

14.00 bis 16.30 Uhr

Anmeldeschluss

21.09.2018

Kennziffer

853 F 05

Kosten: 10 € für Mitglieder, 20 € für Nichtmitglieder
Organisation und Anmeldung: Renate Schön, Telefon (069) 40 58 98 – 34

Tai Chi – Bewegung und Achtsamkeit

Kurs und Wochenendseminar: Tai Chi – Bewegung und Achtsamkeit

Tai Chi ist eine Bewegungskunst aus China, die sich durch die fließenden, runden und weichen Bewegungen auszeichnet. In einer Studie der Klinik Hohe Warte in Bayreuth wird aufgezeigt, dass Tai Chi sich eignet „um Menschen mit MS an körperliche Aktivität heran zu führen“.

Tai Chi zeichnet sich durch die vielfältige Wirkung auf Körper und Psyche aus:

  • unterstützt die Balance, Beweglichkeit und allgemeine Gesundheit
  • fördert eine aufrechte Haltung
  • fördert eine gesunde Knie-, Hüft- und Rückenhaltung
  • vermittelt den mühelosen Umgang mit Kräften und die erstaunliche Wirkung des Loslassens
  • hilft beim Stressabbau und fördert die Entspannung

Das palliativ-regenerative Stressmanagementverfahren Tai Chi ist durch das darin enthaltene Achtsamkeitstraining und die langsamen Bewegungen sehr wirksam. Übungen können mit wenig Aufwand erlernt und gut selber zu Hause praktiziert werden.

Datum – Kurs

ab 19.02.2018, Awo Frankfurt, Falltorstraße 18, 60385 Frankfurt

Uhrzeit

jeweils von 17.30 bis 18.45 Uhr, 10 Einheiten

Anmeldeschluss

22.01.2018

Kennziffer

853 F 10

Kosten Wochenendseminar: 100,00 € für Mitglieder, 200,00 € für Nichtmitglieder
Organisation und Anmeldung: Monika Dettke, Telefon (069) 40 58 98 – 30

Datum – Wochenendseminar

26. bis 28.10.2018

Ort

Mainz

Anmeldeschluss

12.09.2018

Kennziffer

853 F 06

Kosten Kurs: 50,00 € für Mitglieder, 100,00 € für Nichtmitglieder
Organisation und Anmeldung: Doris Althofen, Telefon (069) 40 58 98 – 37

Eutonie – Den eigenen Rhythmus finden

Haben Sie Interesse neue ‚Saiten‘ in Ihrem Körper zum Klingen zu bringen?
Dann lade ich Sie ein, Eutonie kennenzulernen. Eutonie ist eine bewegungspädagogische Methode, die von Gerda Alexander (1908-1994) entwickelt wurde.
Die Eutonie benötigt keine spezielle Umgebung oder besonders viel Zeit. Die Übungen werden im Liegen, Sitzen oder Stehen mit Hilfe verschiedener Materialien (Kastanien, Bambus, Eutonieholz, Filzbällen etc.) ausgeführt und richten sich nach den individuellen Möglichkeiten. Sie schulen die eigene Körperwahrnehmung, die Konzentration und das Gedächtnis. Wertfrei erleben Sie den achtsamen Umgang mit sich selbst. Vernachlässigte Körperregionen bekommen wieder Raum der Zuwendung. Alte Bewegungsmuster können aufgehoben werden, um nachhaltig Verspannungen und Blockierungen zu lösen. Sie erleben mit der Eutonie eine stärkende Hilfe für Ihren Alltag und eine zunehmende Wachsamkeit für Ihre eigenen Bedürfnisse.
„Eutonie will nicht zudecken, sondern entdecken, sie will uns nicht helfen, besser zu funktionieren, sondern mehr wir selbst zu werden.“ (Gerda Alexander).

Tagesveranstaltung: Eutonie – Den eigenen Rhythmus finden

Datum

17.03.2018

10 bis 14 Uhr

Ort

Beratungsstelle Darmstadt, Ahastr. 5, 64285 Darmstadt

Anmeldeschluss

17.02.2018

Kennziffer

853 D 10

Kosten Tagesveranstaltung: 10 € für Mitglieder, 20 € für Nichtmitglieder
Organisation: Petra Tamleh, Telefon (06151) 44 666

Qi Gong – ein entspannender Nachmittag

Wir erlernen kleine Übungen für den Alltag und erspüren im Üben die wunderbare Kraft und Energie des Qi Gong. Sanfte Bewegungen den eigenen Möglichkeiten angepasst helfen uns die Energie im Körper wieder wahrzunehmen und ganz bei uns an zukommen. Techniken um sich jederzeit eine kleine eigenen Auszeit zu gönnen. Basisübungen wie das Qi steigen und sinken zu lassen, sowie die Form „das ursprüngliche Licht“ geben uns Handwerkszeug für einen guten Start in den Tag. Ergänzt wird der Nachmittag durch die Meditations- und Entspannungstechnik „Der kleine Kreislauf“. Es ist ein praxisbezogener Nachmittag: Die Übungen können sowohl im Sitzen als auch im Stehen praktiziert werden.

Tagesveranstaltung: Qi Gong – ein entspannender Nachmittag

Datum

06.10.2018

Ort

Der Bewegungsraum Darmstadt,
Riedstraße 2, 64295 Darmstadt

Anmeldeschluss

06.09.2018

Kennziffer

853 D 08

Kosten 10 € für Mitglieder, 20 € für Nichtmitglieder
Organisation und Anmeldung: Petra Tamleh, Telefon (06151) 44 666