Die Diagnose MS verändert nicht nur das Leben der Kranken sondern wirft die ganze Familienplanung und das Familienleben durcheinander.

Frauenfrühstück

Eine chronische Erkrankung wie die Multiple Sklerose bewirkt viele Veränderungen im Leben der Betroffenen selbst aber auch für deren Familie. Das Frauenfrühstück soll Gelegenheit bieten, sich in lockerer Atmosphäre zu begegnen und sich über verschiedene Themen und Fragen auszutauschen, die sich aus der Situation, chronisch erkrankt zu sein, ergeben.

Mögliche Themen:

  • Welche Veränderungen hat die MS für mich und/oder für meine Familie bewirkt?
  • Wie hat sich die Veränderung konkret ausgewirkt?
  • Was ist anders?
  • Wie gehe/n  ich / wir damit um?
  • Gibt es andere Umgangsmöglichkeiten?

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Ort

Familienzentrum, Frankfurter Str. 1, Homberg/Ohm

Datum

18.04.2018

26.09.2018

Anmeldeschluss

26.03.2018

26.09.2018

Kennziffer

858 FD 03

858 FD 03

Ort

Beratungsstelle Fulda, Zentrum Vital
Gerloser Weg 20, 36039 Fulda

Datum

19.09.2018

07.11.2018

Anmeldeschluss

31.08.2018

24.10.2018

Kennziffer

858 FD 01

858 FD 02

jeweils von 10 bis 12 Uhr

Kosten pro Frühstück:
3,50 Euro für Mitglieder, 7,00 Euro für Nichtmitglieder
Organisation: Kerstin Springob, Telefon (0661) 96 89 300

Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Der gesunde Partner ist auf eigene Weise mit betroffen, wenn die Diagnose MS beim Partner, Angehörigen oder Freund gestellt wird. Oft weiß er nicht, wie er sich verhalten soll, WELCHE Hilfe er WIE anbieten kann. Was heißt diese Diagnose für die Perspektiven in der Partnerschaft, was löst sie an Ängsten oder ungeahnten Fähigkeiten aus? Was kann der Gesunde tun, um sich als Helfender nicht selbst zu überfordern? Menschen, die einen Kranken begleiten, haben oft ähnliche Themen und Probleme.
Dies zu erkennen, kann entlastend sein. Sich auszutauschen und Kraft zu schöpfen, ist Ziel dieses Gesprächskreises

Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Frankfurt
jeweils von 18 bis 19.30 Uhr
Beratungsstelle Frankfurt, Wittelsbacherallee 86, 60385 Frankfurt

Datum

ab 31.01.2018

Therapieeinheiten

10 x

Anmeldeschluss

10.01.2018

Kennziffer

858 F 01

Kosten:
75 € für Mitglieder, 150 € für Nichtmitglieder
Organisation: Doris Althofen Telefon (069) 40 58 98 – 37

Shiatsu für Paare – Begegnung durch Berührung
Wochenendseminar für Paare

Shiatsu ist eine Massage zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden. Ihr Ursprung liegt in Japan, wo sie zur Entspannung des Körpers und Förderung der Lebensenergie bekannt
war. Übersetzt heißt Shiatsu auch „Fingerdruck“. Der Druck entspricht aber eher einem achtsamen Anlehnen, das den Bedürfnissen des Behandelten entspricht. Shiatsu wirkt ausgleichend und beruhigend, wirkt entspannend und regt Selbstheilungskräfte an. Die Wirkung kann vorbeugend sein, lindert aber auch oft konkrete Beschwerden. An diesem Wochenende
werden in Partnerübungen entspannende, praktische Möglichkeiten vermittelt.
Neben dem sanften Druck üben wir auch, wie Dehnungen und Rotationen entspannen können.
Im Vordergrund stehen Rücken und Schultern, wir werden aber auch üben, den gesamten Körper zu erreichen.

Bitte bringen Sie zum Seminar eine Decke und ein Kissen mit.

Dieses Seminar richtet sich sowohl an neue TeilnehmerInnen wie auch an schon „Erfahrene“.

Shiatsu für Paare – Begegnung durch Berührung – Wochenendseminar
Wochenendseminar vom 02. bis 04.03.2018 in Mainz

Datum

vom 02. bis 04.03.2018

Anmeldeschluss

01.02.2018

Kennziffer

853 F 01

Kosten:
150 € pro Paar
Organisation: Monika Dettke, Telefon (069) 40 58 98-30