Im Rahmen ihrer Masterarbeit im Studienfach der Psychologie an der FernUniversität in Hagen führt die Studentin Mireille Menzel eine Online-Befragung zum Thema „Nutzen und Risiken von Multiple Slerose (MS)-Apps für die Krankheitsbewältigung“ durch. Wer an der Umfrage online teilnehmen möchte, hat dazu bis einschließlich 7. April die Gelegenheit – solange ist der Link  freigeschaltet.

Anbei das dazugehörige Informationsschreiben von Mireille Menzel, Cand. M. Sc. Psychologie, im Wortlaut: „Im Rahmen meiner Masterarbeit im Studienfach der Psychologie an der FernUniversität in Hagen führe ich eine Online-Befragung zum Thema „Nutzen und Risiken von Multiple Slerose (MS)-Apps für die Krankheitsbewältigung“ durch.

Neue Medien und Technologien zur Vorsorge, Überwachung und Therapie im Gesundheitswesen (sog. eHealth-Angebote) sind Bestandteil des Alltags vieler Personen mit einer MS-Erkrankung. Besonders attraktiv scheint dabei die Nutzung mobiler, über das Smartphone verfügbarer Angebote (MS-Apps) zu sein.

Das Ziel dieser Befragung besteht darin, Faktoren zu untersuchen, welche möglicherweise einen Einfluss auf die Absicht, MS-Apps zu nutzen, haben. Aus den gewonnenen Ergebnissen könnten Empfehlungen abgeleitet werden, um derartige Angebote weiter zu spezifizieren und an die Bedürfnisse von MS-Erkrankten anzupassen.

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann sind Sie herzlich eingeladen, an dieser Befragung teilzunehmen. Zielgruppe sind Personen mit einer MS-Erkrankung und einem Mindestalter von 18 Jahren. Die Teilnahme an der Befragung ist nicht an den Besitz eines Smartphones bzw. an Erfahrungen mit MS-Apps gebunden. Die Befragung dauert erfahrungsgemäß nicht länger als 25 Minuten.

Die Umfrage ist bis zum 07. April 2017 freigeschaltet.

Den Link zu der Online-Befragung finden Sie hier:

https://ww2.unipark.de/uc/M_GP_Apolinario/0d31/?a=

Nach Ablauf der Untersuchung wird eine Zusammenfassung der Ergebnisse an die teilnehmenden Landesverbände der Multiple Slkerose Gesellschaft (DMSG) gesendet. Auf diesem Weg ist eine Einsicht in die Ergebnisse der Umfrage für Sie gewährleistet.
Ich würde mich sehr freuen, wenn diese Arbeit Ihre Unterstützung findet!“

Mireille Menzel
Cand. M. Sc. Psychologie

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung:
msapps.umfrage@web.de