Wir schulen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter regelmäßig. Die Schulungen richten sich an MS-Betroffene und ehrenamtliche Mitarbeiter, die in der Einzelbetreuung oder in der Gruppenarbeit tätig sind.

TERMINE 2017

Mitarbeitertreffen: Fit im Ehrenamt – aktiv in der Gruppenleitung
Tagesveranstaltungen

Unter fachlicher Anleitung und im Austausch miteinander bieten wir die Möglichkeit zur Reflexion der Gruppenarbeit:

Was kann ich tun, wenn der Gruppengeist erlahmt? Wie gehe ich mit unterschiedlichen Interessen und möglichen Konflikten in der Gruppe um? Welche Ideen gibt es zur lebendigen Gruppenarbeit?

Damit Gruppenleitungen und Aktive in den MS Treffs die Freude am Ehrenamt nicht verlieren und sich gegenseitig unterstützen können, laden wir in sechs Regionen in Hessen zur Moderation und fachlichen Unterstützung des Gruppenlebens ein.

Mitarbeitertreffen
jeweils von 10 bis 13 Uhr
Kennziffer: 840 F 08                                      
Region Termin
Frankfurt – Stadt 18.02.2017
Butzbach 11.03.2017
Langenselbold 01.04.2017
Kellerwald 12.08.2017
Oberursel 28.10.2017
Wixhausen 18.11.2017

 

Gesprächsführung: Einfühlendes, verstehendes Zuhören
Wochenendseminar

Sowohl die Aktiven in den MS Gruppen und MS Treffs wie auch unsere ausgebildeten Betroffenenberater/innen sind gefragt als Ansprechpersonen für andere MS Kranke.

Wie kann ich so zuhören, dass mein Gesprächspartner sich angenommen, gehört und verstanden fühlt?
Welche Fähigkeiten machen mich zu einem konzentrierten, nicht bewertenden Zuhörer, dessen Aufmerksamkeit ganz auf den anderen gerichtet ist?

An folgenden Wochenenden bieten wir dazu Praxisreflexion, Grundlagen und Wiederauffrischen von Gesprächsführung und praktische Übungen:

Gesprächsführung
Wochenendeseminar
Kennziffer: 840 F 09                                      
Ort Termin
Frankfurt 03. bis 04.02.2017
Mainz 03. bis 04.03.2017
Fulda 01. bis 02.09.2017
Mainz 15. bis 16.09.2017
Marburg 10. bis 11.11.2017

 

Datenschutz in MS Gruppen und MS Treffs
Tagesveranstaltungen

Gesundheitsbezogene Daten sind sensible Daten und unterliegen dem besonderen Datenschutz. Da, wo wir uns geschützt fühlen, können wir vertrauen und uns öffnen. Es gilt also für alle MS Gruppen, MS -Treffs und für alle Gespräche, sehr behutsam mit persönlichen Daten umzugehen. Gleichwohl ist eine gewisse Datenerhebung für die Organisation des Gruppenlebens und zur Vernetzung miteinander unerlässlich.

Alle Veranstaltungen werden inhaltlich von unserem Datenschutzbeauftragten, Carsten Fross, gestaltet. Zur rechtlichen Information über den Datenschutz und zum Austausch untereinander laden wir ein:
jeweils von 10.00 bis 13.00 Uhr,

 

Ort Termin Kennziffer
Butzbach 17.06.2017  840 F 02
Kellerwald 24.06.2017  840 F 03
Frankfurt 25.11.2017  840 F 04

 

Sozial- und arbeitsrechtliche Aspekte der Multiple Sklerose
Tagesseminar für Ehrenamtliche aus den MS-Gruppen, MS-Treffs und Betroffenenberater

Die Multiple Sklerose wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus, so auch auf die Familie, den Beruf, das Wohnen. Daraus ergeben sich viele Fragen, u.a. zum Schwerbehindertenausweis, zur beruflichen und medizinischen Rehabilitation, zu begleitenden Hilfen im Arbeitsleben, zu Hilfsmitteln…

Welche Unterstützung und Leistungen gibt es für MS Kranke?

Wo können welche Anträge gestellt werden?

Was tun, wenn ein Antrag abgelehnt wird?

Mit diesen und anderen Anliegen sehen sich die Aktiven in unseren Gruppen und die Ansprechpersonen der MS Treffs konfrontiert. Zur Information und zum Austausch, inhaltlich gestaltet von der Rechtsanwältin Marianne Moldenhauer und Stephan Lichtblau (Hessisches Integrationsamt), laden wir ein,

jeweils von 10.00 bis 13.00 Uhr,

Ort Termin Kennziffer
Borken 25.03.2017  840 F 05
Frankfurt 06.05.2017  840 F 06
Butzbach 04.11.2017  840 F 07




Konfliktlösungen im Alltag und in Gruppen

Überall da, wo Menschen zusammenkommen, treten Konflikte auf. Weil wir unterschiedlich sind und verschieden Bedürfnisse haben, sollten wir konfliktfähig sein. Denn nicht die Konflikte sind das Problem, sondern die Art und Weise, wie wir mit diesen umgehen.

An diesem Wochenende wollen wir u.a. folgende Inhalte miteinander erarbeiten: Konflikte verstehen und klären, im Konfliktfall miteinander im Gespräch bleiben, fair und sicher agieren, sich selbst reflektieren statt Schuld zuweisen. Gerade für Gruppen ist es hilfreich zu verstehen, dass viele Konflikte nützlich und wichtig sind und gut bewältigte Probleme die Bindung aneinander erhöhen.

Wir werden Verhaltensweisen in der Praxis ausprobieren!

Eingeladen sind alle Ehrenamtlichen, insbesondere Aktive aus den Gruppen und Betroffenenberater.

Seminar Konfliktlösungen im Alltag und in Gruppen

 

Ort
Mainz
Datum
18. bis 20.08.2017
Kennziffer
840 F 01

 


 

Monika Dettke


Mitarbeiterbesprechungen

In der DMSG arbeiten ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter in der Betreuung MS-Kranker zusammen. Dies macht einen engen fachlichen und informativen Kontakt notwendig. Hauptamtliche Mitarbeiter haben die Aufgabe, ehrenamtliche Helfer in ihrer Arbeit zu unterstützen, sie fachlich abzusichern und sie in Problemsituationen zu entlasten.
Die Mitarbeiterbesprechungen sind ein Forum hierfür. Die Sozialarbeiterinnen laden zweimal jährlich zu den Mitarbeiterbesprechungen für ihren Betreuungsbezirk ein.

 

Anmeldung & Organisation
Anmeldung und Organisation aller Ehrenamtsschulungen: Monika Dettke, Telefon (069) 40 58 98 30, dettke@dmsg-hessen.de