Den Körper fit halten, den Geist bewegen und die Seele gezielt baumeln lassen. Hier finden Sie: Entspannung für die Seele.

TERMINE 2017

Mit dem „Erfahrbaren Atem“ entspannt ins Wochenende

Mit dem „Erfahrbaren Atem“ entspannt ins Wochenende
Tagesveranstaltung

Mit sanften und schwungvollen Atem- und Bewegungsübungen, Dehnungen, Druckpunktarbeit, dem Tönen von Vokalen lernen Sie Ihrem Körper neu kennen und lassen Ihren Alltag hinter sich. Durch die Hinwendung zu Ihrem Atem, in Achtsamkeit und Hingabe können Sie entdecken:

  • wie Ihre Atembewegung sich ausbreitet und Atemräume wahrnehmbar werden
  • die Kraft des Ausatmens, die Ihre Aufrichtung und Haltung unterstützt
  • wie Verspannungen sich lösen, ein Gleichgewicht Ihrer Spannungsverhältnisse entsteht das zum Wohlbefinden beiträgt
  • wie Sie zu sich und zur Ruhe kommen
  • wie durch die bewusst erlebten Atem- und Körpererfahrungen eine neue Lebendigkeit und Lebensfreude entstehen kann

Sie erhalten eine praktische Einführung in den „Erfahrbaren Atem“ und lernen Übungen kennen, die Sie leicht im Alltag für sich nutzen können.

Ort: Beratungsstelle Darmstadt, Ahastr. 5, 64285 Darmstadt

Datum

18.03.2017

Uhrzeit

14.00 bis 16.00 Uhr

Anmeldeschluss

17.02.2017

Kennziffer

853 D 08

Kosten: 10 € für Mitglieder, 20 € für Nichtmitglieder
Organisation und Anmeldung: Inke Reinhardt, Telefon (06151) 44 666

Tagesveranstaltung: Achtsamkeit und Selbstfürsorge

In unserer schnelllebigen und immer komplexer werdenden Zeit haben wir manchmal das Gefühl, dass uns die Dinge über den Kopf wachsen während wir uns doch bemühen, alles gut und richtig zu machen um möglichst vielen Anforderungen gerecht zu werden.
Diese permanente Anstrengung kostet nicht nur eine Menge Energie, sie beeinträchtigt auch unsere Lebensfreude und manchmal verlieren wir dabei den Kontakt zu uns selbst, unseren Bedürfnissen und Grenzen.
In diesem Kurs sind Sie eingeladen, sich selbst wieder in den Mittelpunkt zu stellen, indem Sie die Aufmerksamkeit nach Innen richten und dem, was gerade ist, offen, akzeptierend und wohlwollend (achtsam) begegnen.
Sie lernen einige Basisübungen und Grundhaltungen aus dem Achtsamkeitsprogramm nach Dr. Jon Kabat-Zinn/MBSR kennen und erfahren, wie Sie Elemente von Achtsamkeit einfach und unaufwendig in Ihren Alltag integrieren können.

Tagesveranstaltung: Achtsamkeit und Selbstfürsorge

Beratungsstelle Darmstadt, Ahastr.5, 64285 Darmstadt

Datum

25.11.2017

Uhrzeit

10 bis 14 Uhr

Anmeldeschluss

25.10.2017

Kennziffer

853 D 07

Kosten 10 € für Mitglieder, 20 € für Nichtmitglieder
Organisation: Petra Tamleh, Telefon (06151) 44 66 6

Achtsamkeit in Kassel

Achtsamkeit kann dabei helfen, sich selbst mit mehr Gelassenheit, Ruhe und Freundlichkeit durch den Tag mit seinen Höhen und Herausforderungen zu begleiten. Die Fähigkeit zur Entspannung wird unterstützt. Achtsamkeit bedeutet, mit sich selbst bewusst und klar im Kontakt zu sein, geduldig immer wieder neu, ohne sich und das, was man gerade erlebt, zu bewerten – so gut das möglich ist. So werden die Möglichkeiten und Grenzen des gegenwärtigen Lebensmomentes greifbarer und wir leben weniger in der Vergangenheit oder der Zukunft.
In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, einfache Übungen der Achtsamkeit mit Hinwendung zum Körper in Ruhe und Bewegung, insbesondere dem Atem und Hinwendung zu den aktuellen Gedanken und Gefühlen zu erlernen.

Kurs „Achtsamkeit“, 7 Therapieeinheiten 

Ort

AWO Altenzentrum Marbachshöhe, Kassel

Kursbeginn

ab 19.04.2017, 7 Therapieeinheiten

Anmeldeschluss

27.03.2017

Kennziffer

850 K 01

Organisation: Sonja Waschilowski, Telefon (0561) 20 75 946

Tagesveranstaltung: Gelassenheit für Kopf und Körper

Gelassenheit –  allein schon das Wort erweckt die Sehnsucht danach.

Wie gerne würden wir unserem Alltag gelassener begegnen und die Dinge leichter nehmen. Warum fällt das oft so schwer? An diesem Abend geht es um diese Kunst des leichten Mitschwingens im Auf und Ab des Lebens. So wie in der Rückenschule die aufrechte Körperhaltung eingeübt wird, so lässt sich auch eine gelassene Lebenshaltung erlernen. Hilfreich Hintergrundinformationen und  Praxisübungen, sowie die Gelegenheit zum Austausch können dabei unterstützen.

Tagesveranstaltung: Gelassenheit für Kopf und Körper

Datum

07.02.2017, Beratungsstelle Darmstadt, Ahastr.5, 64285 Darmstadt

Uhrzeit

18.00 bis 20.00 Uhr

Anmeldeschluss

10.01.2017

Kennziffer

853 D 06

Kosten: 10 € für Mitglieder, 20 € für Nichtmitglieder
Organisation: Inke Reinhardt, Telefon (06151) 44-666

Embodiment – wie wir uns selbst verkörpern

Die Hirnforschung hat gezeigt, dass sich Anspannung, Stress und das Gefühl der Überforderung ungünstig auf unser Immunsystem auswirken. Gedanken, Gefühle und die Haltung können tatsächlich den Gesamtzustand unseres Körpers positiv oder negativ beeinflussen.

Das Seminar gibt Gelegenheit, sich selbst auf die Spur zu kommen: Welche Möglichkeiten habe ich um entspannter und leichter durch den Tag zu kommen?

Das Seminar besteht aus einer ausgewogenen Mischung von Bewegung, Entspannung, Wissensvermittlung und Gesprächen. Viele Anregungen lassen sich direkt in den Alltag umsetzen.

Bitte mitbringen: Dicke Socken, ein Kissen und auch eine Decke oder Matte.

Wochenendseminar: Embodiment – wie wir uns selbst verkörpern

Ort

Mainz

Datum

09. bis 11.06.2017

Anmeldeschluss

12.05.2017

Kennziffer

853 D 09

Kosten: 100,00 € für Mitglieder, 200,00 € für Nichtmitglieder
Organisation: Inke Reinhardt Telefon (06151) 44 666

Visualisierung bei MS

An diesem Wochenende lernen die TeilnehmerInnen sich selber und ihren Körper besser wahrzunehmen, die Wechselwirkungen von Psyche und Körper besser zu verstehen und den Einfluss der Psyche auf den Körper für sich positiv zu nutzen.
Mit dem Trainingsprogramm können Betroffene durch ihre Gedanken und Vorstellungen die Selbstheilungskräfte unterstützen und bewusst lenken.

Das Seminar baut langsam auf, von Phantasiereisen, Vorstellungsübungen bis hin zu Visualisierung.

In verschiedenen Einheiten werden wir die Welt der Imagination erfahrbar machen und mehr von ihrer gesundheitsunterstützenden Wirkungsweise verstehen.

Wochenendseminar: Visualisierung

Ort

Bad Salzhausen

Datum

03. bis 05.11.2017

Anmeldeschluss

15.09.2017

Kennziffer

853 FD 02

Kosten: 100,00 € für Mitglieder, 200,00 € für Nichtmitglieder
Organisation: Kerstin Springob, Telefon (0661) 96 89 300

Vier Angebote Yoga

Yoga basiert auf einer ganzheitlichen Lehre aus Indien und zielt auf die Hormonisierung von Körper und Geist. Yoga wirkt dem Alltagsstress entgegen und stärkt auch das Immunsystem. Es unterstützt uns dabei, mit Ruhe und Ausgeglichenheit unserer Aufgaben zu meistern.

Die Angebote richten sich auch an MS-Betroffene die körperlich eingeschränkt sind oder einen Rollstuhl nutzen. Die verschiedenen Übungen werden, je nach individuellem Können auf dem Boden bzw. vom Stuhl aus praktiziert und an die Übenden angepasst. Die Teilnehmer/innen die die Übungen auf dem Boden durchführen möchten, sollten in der Lage sein ohne Hilfe auf den Boden zu gelangen.

Wochenendseminar: Yoga

Datum

30.06. bis 02.07.2017

Ort

Fulda

Anmeldeschluss

15.05.2017

Kennziffer

853 FD 01

Kosten Kurs: 100 € für Mitglieder, 200 € für Nichtmitglieder
Organisation: Kerstin Springob, Telefon (06631) 96 05 -14

Yoga-Kurs in Fulda

Ort

Herz-Jesu-Krankenhaus, Buttlarstr. 74, Fulda

Datum

ab 18.09.2017

Uhrzeit

17.00 bis 18.30 Uhr

Anmeldeschluss

21.08.2017

Kennziffer

850 FD 01

Kosten: 50,00 € für Mitglieder, 100,00 € für Nichtmitglieder
Organisation: Kerstin Springob, (0661) 96 89 300

Yoga kennt kein Alter – Ein sanfter Hatha-Yoga-Kurs in Frankfurt

Alle diejenigen, die Yoga üben, gewinnen an Zufriedenheit. Während die Muskeln entspannen, wird der Geist frisch. Der 10-Wochenkurs richtet sich an alle Yoga-Interessierte. Jeder ist herzlich willkommen. In diesem Kurs wechseln sich sanfte Yoga-Übungen, besonders für Rücken, Schulter und Nacken, mit kleinen Atemübungen ab. Auch werden Bewegungen und Haltungen für etwas mehr Beweglichkeit und Koordination geübt. Diese Art des gemeinsamen Üben stärkt die innere und äußere Balance. Jede Kurseinheit endet mit einer geführten Endentspannung. Für alle, die einen Stuhl bevorzugen, stellen wir diesen gerne zur Verfügung.

Yoga kennt kein Alter – Ein sanfter Hatha-Yoga-Kurs in Frankfurt

Ort

„mein freiraum“, Heidestr. 10h, 60316 Frankfurt

Datum

ab 18.09.2017,

10 Einheiten

Anmeldeschluss

18.08.2017

Kennziffer

853 F 05

Kosten: 50,00 € für Mitglieder, 100,00 € für Nichtmitglieder
Organisation: Doris Althofen, Telefon (069) 40 58 98 – 37

Mit Atemübungen und Meditation entspannt im Alltag

Zwei Tagesveranstaltungen in Frankfurt: Mit Atemübungen und Meditation entspannt im Alltag

Sie wünschen sich mehr Gelassenheit, Entspannung und Freude im Leben? Dann ist Yoga genau das Richtige. Die ganzheitliche Lehre aus Indien harmonisiert Körper und Geist. Zwei Aspekte des Yoga sind Atemübungen und Meditation. Dieser Workshop gibt Ihnen die Möglichkeit, einige Atem- und Entspannungsübungen sowie Meditationen kennenzulernen. Sie lernen Methoden, die Ihnen neue Energie geben, die Konzentration stärken und Anspannungen (mental und körperlich) mindern oder abbauen. Die meisten Techniken können Sie überall anwenden und so auch in stressigen Situationen zur Ruhe kommen.

Sie brauchen weder sportlich noch trainiert zu sein – fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich auf die Übungen ein und beobachten Sie Ihre Wirkung. Dieser Workshop ist für Rollstuhlfahrer geeignet.

Hinweis: Es ist empfehlenswert, mindestens ein bis zwei Stunden vor dem Workshop nichts Schweres mehr zu essen.

Zwei Tagesveranstaltungen: Mit Atemübungen und Meditation entspannt im Alltag, Beratungsstelle Frankfurt, Wittelsbacherallee 86, 60385 Frankfurt

Datum

01.04.2017

Uhrzeit

14.00 bis 16.00 Uhr

Anmeldeschluss

01.03.2017

Kennziffer

853 F 06

Datum

24.06.2017

Uhrzeit

14.00 bis 16.00 Uhr

Anmeldeschluss

22.05.2017

Kennziffer

853 F 07

Kosten: 10 € für Mitglieder, 20 € für Nichtmitglieder
Organisation und Anmeldung: Doris Althofen, Telefon (069) 40 58 98 – 37

Eutonie – Den eigenen Rhythmus finden

Haben Sie Interesse neue ‚Saiten‘ in Ihrem Körper zum Klingen zu bringen?
Dann lade ich Sie ein, Eutonie kennenzulernen. Eutonie ist eine bewegungspädagogische Methode, die von Gerda Alexander (1908-1994) entwickelt wurde.
Die Eutonie benötigt keine spezielle Umgebung oder besonders viel Zeit. Die Übungen werden im Liegen, Sitzen oder Stehen mit Hilfe verschiedener Materialien (Kastanien, Bambus, Eutonieholz, Filzbällen etc.) ausgeführt und richten sich nach den individuellen Möglichkeiten. Sie schulen die eigene Körperwahrnehmung, die Konzentration und das Gedächtnis. Wertfrei erleben Sie den achtsamen Umgang mit sich selbst. Vernachlässigte Körperregionen bekommen wieder Raum der Zuwendung. Alte Bewegungsmuster können aufgehoben werden, um nachhaltig Verspannungen und Blockierungen zu lösen. Sie erleben mit der Eutonie eine stärkende Hilfe für Ihren Alltag und eine zunehmende Wachsamkeit für Ihre eigenen Bedürfnisse.
„Eutonie will nicht zudecken, sondern entdecken, sie will uns nicht helfen, besser zu funktionieren, sondern mehr wir selbst zu werden.“ (Gerda Alexander).

Tagesveranstaltung und Wochenendseminar: Eutonie – Den eigenen Rhythmus finden

Datum – Tagesveranstaltung

24.06.2017

10.00 bis 14.00 Uhr

Ort

Beratungsstelle Darmstadt, Ahastr. 5, 64285 Darmstadt

Anmeldeschluss

26.05.2017

Kennziffer

853 D 10

Kosten Tagesveranstaltung: 10 € für Mitglieder, 20 € für Nichtmitglieder
Organisation: Petra Tamleh, Telefon (06151) 44 666

Datum – Wochenendseminar

01. bis 03.09.2017

Ort

Frankenau

Anmeldeschluss

04.08.2017

Kennziffer

853 D 11

Kosten 100 € für Mitglieder, 200 € für Nichtmitglieder
Organisation und Anmeldung: Petra Tamleh, Telefon (06151) 44 666

Qi Gong – ein entspannender Nachmittag

Wir erlernen kleine Übungen für den Alltag und erspüren im Üben die wunderbare Kraft und Energie des Qi Gong. Sanfte Bewegungen den eigenen Möglichkeiten angepasst helfen uns
die Energie im Körper wieder wahrzunehmen und ganz bei uns an zukommen. Techniken um sich jederzeit eine kleine eigenen Auszeit zu gönnen.
Basisübungen wie das Qi steigen und sinken zu lassen, sowie die Form „das ursprüngliche Licht“ geben uns Handwerkszeug für einen guten Start in den Tag. Ergänzt wird der Nachmittag durch die Meditations- und Entspannungstechnik „Der kleine Kreislauf“. Es ist ein praxisbezogener Nachmittag: Die Übungen können sowohl im Sitzen als auch im Stehen praktiziert werden.

Tagesveranstaltung: Qi Gong – ein entspannender Nachmittag

Datum

29.07.2017

Ort

Der Bewegungsraum Darmstadt,
Riedstraße 2, 64295 Darmstadt

Anmeldeschluss

30.06.2017

Kennziffer

853 D 12

Kosten 10 € für Mitglieder, 20 € für Nichtmitglieder
Organisation und Anmeldung: Petra Tamleh, Telefon (06151) 44 666